Ausdauer

Jogging und Rückenschmerzen: Ursachen und Lösungen

on

Es gibt viele Läufer die beim Joggen regelmäßig Rückenschmerzen kriegen. Doch anstatt die Laufschuhe für immer in den Schrank zu stellen, sollte man sich lieber auf Ursachenforschung begeben. Schließlich können die Gründe für diese Schmerzen vielfältig sein.

Sport ist Mord, predigte schon Winston Churchill – bevor er sich wahrscheinlich eine Zigarre ansteckte. Doch hin und wieder hat die Aussage des ehemaligen englischen Premierministers in abgeschwächter Form Bestand. Vor allem viele Läufer können ein Liedchen davon singen, wenn ihnen der Rücken beim Joggen schmerzt.

Ursachen von Rückenschmerzen beim Laufen

Doch oft sind die Gründe ganz banal. Meistens treten die Schmerzen auf, wenn man andere oder neue Laufschuhe oder eine andere Strecke sowie Lauftechnik ausprobiert. Wer auf die beliebte Ausdauersportart dennoch nicht verzichten will, sollte in erster Linie die Schrittlänge überprüfen. Oft sind die Schritte zu lang, wodurch man in ein Hohlkreuz fallen kann, was letztendlich die Rückenschmerzen auslöst. Kürzer treten – wortwörtlich gemeint – kann Abhilfe schaffen.

Ganganalyse und Abwechslung als Alternativen

Wer auf der sicheren Seite sein will, sollte seine Lauftechnik mittels Ganganalyse (bei einem Institut für Leistungsdiagnostik) untersuchen lassen. Das kann zwar schon mal 120 Euro kosten, doch diese Summe sollte einem die eigene Gesundheit schon wert sein. Vor allem wenn man weiterhin Laufen gehen möchte.

Ein weiterer Tipp bei Rückenschmerzen während des Laufens lautet: Abwechslung ins Training bringen. Am einfachsten die gewohnte Strecke mal andersherum joggen. Dadurch ist man automatisch konzentrierter und konzentriert sich mehr auf die Beinarbeit. Zudem kann ein leichtes Bauchmuskeltraining Besserung schaffen.

Empfehlungen für dich

4 Comments

  1. jan mueller

    4. Juni 2010 at 08:51

    Schöne nützliche Tipps! Über dieses Institut lese ich zum ersten Mal. Bin gespannt mehr darüber zu erfahren.

  2. Nici

    18. November 2010 at 10:09

    Hallo,

    ein Rückenschmerzen ist nichts schönes! Hatte auch sehr lange Schmerzen. Wollte es nicht mit Spritzen probieren. Glücklicher war ich mit TENS und Krankengymnastik, das klappte ganz gut. Ist zwar immer noch keine Wunderheilung, aber besser als eine Spritze meiner Meinung nach. Zum Testen ist es auf jeden Fall empfehlenswert.

    Bye, Nici

  3. Andre Leisner

    30. November 2010 at 11:56

    Oftmals ist es auch eine schwach ausgeprägte Rumpfmuskulatur. Speziell die unetere Rückenmuskulatur wird häufig vernachlässigt. Die Mischung machts. Zwischen Kräftigungs- und Dehnübungen. Lassen mich seit 17 Jahren beschwerdefrei Leben.

  4. Mariam Hamouda

    12. Dezember 2010 at 19:51

    Muss hier auch mal zustimmen, dass Rückenschmerzen nichts Schönes sind und unbedingt geklärt werden sollte was die Ursachen sind.

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login