Trainingsmethoden

Barre Concept: Frauen Workout an der Ballettstange

on

Frauen, die sich schon immer eine Tänzerfigur gewünscht haben, dürfen sich freuen. Denn mit dem Barre Concept (zu Deutsch: Barrentraining) steht ein spezielles Workout in den Startlöchern, das auf Knackpo, schlanke Beine und Hüfte, straffe Arme sowie einen festen Bauch zielt.

[youtube DksFgsGtrb0]

Welche Frau träumt nicht davon, die schöne, wohl geformte, gut durchtrainierte und sexy Figur einer Tänzerin zu haben? Mit Barre Concept scheint das möglich, denn hierbei handelt es sich um ein neues, innovatives Trainingssystem zur Körperstraffung. Den Ursprung findet diese Trainingsform in den USA, bei dem die Ballettstange im Mittelpunkt steht.

Barre Concept in USA ein voller Erfolg

Mittlerweile gibt es dort jede Menge Stangen-Studios, die sich voll und ganz auf das elegante und zugleich fordernde Frauen Workout spezialisiert haben. So langsam schwappt der Trend auch nach Deutschland über, was insbesonders Sabine Heydecker und Jennifer Papenfuss zu verdanken ist, die Barre Concept weiterentwickelt haben.

Barre Concept: Was bringt das Training an der Stange?

Doch wie lässt sich das Training beschreiben? Beim Barrentraining handelt es sich aus einer interessanten Kombination aus Pilates und Elementen des Balletttanzes. Abgerundet wird das Workout durch einzelne Elemente des Yogas sowie spezifische Kraftübungen. Alles verschmilzt miteinander und das Ergebnis ist ein herausforderndes und zugleich spannendes Training, bei dem die Fettverbrennung angekurbelt und die Muskulatur gekräftigt und geformt wird. Zudem kommt es zu einer Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Balance, Beweglichkeit und motorischer Kontrolle. Einen Eindruck vom Training gibt es im Video zu sehen.

Wer Barre Concept einmal ausprobieren will, findet bislang in München Gelegenheit dazu. Mehr Informationen gibt es auf dieser Homepage. Doch noch in diesem Jahr soll das Frauen Workout viele andere Großstädte erobern und wird auch bei der im April stattfindenden FIBO-Messe vertreten sein.

Empfehlungen für dich

4 Comments

  1. Sabine

    10. Februar 2012 at 12:25

    Lieber Robert,

    vielen, vielen Dank für den tollen Blog! Wir wollten fragen, ob wir Eure Seite bei uns auf Facebook verlinken dürfen, bzw. auf unserer Homepage.

    Viele Grüße aus München
    Sabine

  2. Robert

    10. Februar 2012 at 12:51

    Liebe Sabine!

    Aber herzlich gerne doch! Ich freue mich, dass Euch der Blog gefällt 🙂

    Beste Grüße
    Robert

  3. Tim

    13. März 2012 at 00:50

    Hallo Robert!

    Hab den klasse Blogpost entdeckt…

    Darf vermelden, dass barre concept jetzt auch in Köln angeboten wird! Im Vorfeld der FIBO finden dort am 01. und am 15. April zwei kostenlose Workshops zum Kennenlernen des tollen Konzepts statt.

    Veranstalterin ist Susann Hempel von STFC, die bei Sabine Heydecker „in der Schule“ war 😉

    Nähere Infos auf der FIBO, wo auch Susann sein wird!

    Beste Grüße,
    Tim

  4. Tim

    13. März 2012 at 00:53

    *Nachtrag zum vorherigen Post:

    Damit es keine Mißverständnisse gibt: barre concept wird auf der FIBO in Essen vertreten sein. Die barre concept Workshops von STFC finden aber natürlich in Köln statt! 🙂

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login