Muskelaufbau

Nackendrücken – die beste Übung für die Schultermuskulatur

on

Das Nackendrücken ist wohl die beste und effektivste Übung für die Schulter- und Nackenmuskulatur. Neben allen Schulterköpfen wird vor allem auch der Nacken gut trainiert. Worauf bei der Ausführung zu achten ist, liest Du in diesem Artikel.

Zum Nackendrücken eignet sich am besten eine Langhantel. Die Hände werden dabei etwas mehr als Schulterbreit am Eisen platziert. Das Gewicht wird nun aus der Halterung nach oben gedrückt, wobei ihr die Ellenbogen nicht ganz durchdrücken solltet.

In der absenkenden Phase wird die Stange langsam hinter den Kopf geführt. Beträgt der Winkel zwischen Ober- und Unterarm 90 Grad, wird das Gewicht wieder nach oben gedrückt. Senkt das Gewicht jedoch nicht zu tief hinter den Kopf. Zum einen geht dadurch die Muskelspannung verloren, zum anderen werden die Rotatorenmanschetten zu sehr belastet.

Bei der Ausführung solltet ihr darauf achten, dass ihr etwas nach vorne gerichtet seid, damit ihr kein Hohlkreuz macht. Um den Bewegungsablauf gut mitverfolgen könnt, ist es ideal, die Übung vor einem Spiegel zu machen.

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login