Trainingsmethoden

Kantaera: Tanzend fit für Jedermann

on

Tanzend abnehmen und zugleich viel Spaß haben, ist spätestens seit Zumba wieder voll angesagt. Kantaera ist eine weitere Ausprägung, wobei das sich das Workout aus einer Kombination von einfachen Aerobic-Elementen und Übungen der asiatischen Kampfkunst zusammensetzt.

[youtube 3ZdF7Y91wEY]

Am besten lässt sich Kantaera als ein sanftes Cardio-Workout für Jedermann beschreiben. Dabei wird der ganze Körper trainiert. Neben vielen Muskelgruppen verbessert Kantaera zudem die Koordination und Ausdauer. Teilnehmen kann dabei eigentlich jeder.

Was zeichnet Kantaera aus?

Denn das Besondere an Kantaera ist, dass die tänzerischen Übungen in einem sehr langsamen Tempo vonstatten gehen. Dadurch ist der Trendsport durchaus schonend für die Gelenke und Anfänger haben weniger Probleme, die Übungen nachzumachen. Dank der bewussten und bedacht ausgeführten Bewegungen, verlieren die Teilnehmer nie die Kontrolle. Nach ein paar Stunden sind die Mischung aus Aerobic, Tanz und verschiedene Kampftechniken durchaus elegant aus, wobei sich die Intensität in Grenzen hält. Dennoch ist es immer noch schweißtreibend.

Ausüben kann Kantaera nahezu jeder. Wer also zu rhythmischen Klängen ein paar Kilos verlieren oder sich im Alter mit Spaß an der Bewegung fit halten will, ist mit Kantaera bestens bedient.

Falls ihr Interesse an Kantaera habt und mehr Information benötigt, werdet ihr auf der offiziellen Homepage garantiert fündig.

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.