Trainingsmethoden

Buti Yoga: Sexy Po Workout als neuer Fitnesstrend

on

Buti Yoga (frei übersetzt Po Yoga) ist in Hollywood neuerdings schwer angesagt. Das (po)pouläre Workout, das besonders bei den It-Girls sehr beliebt ist, soll die Muskelelastizität verbessern, den Körper straffen und natürlich rundum fit halten. Zu heißen. Flotten Disco-Rhythmen werden die erogenen Zonen heftig geschüttelt, was vor allem auch den Männern gefallen dürfte.

[youtube xil7qcvH3wc]

Denn keine Frage. Der neue Yoga-Trend sieht wirklich sexy aus. Und auch wenn Buti Yoga weniger den klassischen Vorstellungen von Yoga entspricht, sind viele Elemente und Bewegungsabläufe gleich. Doch dabei hat Bizzie Gold, Erfinderin des Fitnesstrends, die klassische Yoga-Variante mit peppiger Musik, Kraft und einer gehörigen Portion Spaß und Sey-Appeal aufgefrischt.

Was bringt Buti Yoga?

Bizzie Gold beschreibt ihr neues Po Workout als ein ganzheitliches und körperformendes Training, bei dem die überwiegend weiblichen Teilnehmerinnen eine intensive und emotionale Befreiung spüren. Neben Stretching und Flexibilität steht dabei aber allen voran auch noch das Ankurbeln der Fettverbrennung auf dem Plan. Zudem werden Muskeln trainiert, die man mit traditionellen Übungen nicht erreichen soll, und Muskeln gespürt, von deren Existenz man gar nichts gewusst habe.

Aber natürlich spielt auch der Spaß in der Gruppe beim Buti Yoga / Po Yoga eine wichtige Rolle. Und das Konzept kommt bei der elitären und zugegebenermaßen ohnehin schon sehr durchtrainierten Damen-Gesellschaft von Beverly Hills sehr gut an.

Wir sind gespannt, ob der neue Frauen-Fitnesstrend Buti Yoga auch nach Deutschland herüber schwappt und natürlich auch auf eure Meinung zum sexy Po-Workout.

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.