News

Tipps zum Abnehmen: Weniger essen dank dunkler Teller und ruhiger Musik

on

Es gibt zahlreiche Tipps und Tricks, wie es endlich mit dem Abnehmen klappen soll. Doch bevor man sich blind in die nächste Diät stürzt, macht es Sinn, andere Abnehmstrategie auszuprobieren, bei denen der Appetit auf ganz natürliche Weise gehemmt wird. Stichwort dunkle Teller und ruhige Musik.

Wer auf der Suche nach einem Tipp zum Abnehmen ist, sollte es mit Farbe und Musik ausprobieren.

Dunkle Teller zügeln Appetit

Allein beim Anrichten der Speise kann man schnell ein paar Kalorien anrichten, indem man das Essen auf einen blauen Teller packt. Warum? Dunkle und kühle Farbtöne wie Blau wirken wie natürliche Appetitzügler. Das hängt damit zusammen, das blaue Lebensmittel in der Natur so gut wie nicht vorkommen. Ein Versuch ist es allemal wert. Warme Farben wirken hingegen genau gegensätzlich und verleiten uns unbewusst mehr zu essen. Daher ist es auch kein Wunder, dass in vielen Restaurants und Fast-Food-Imbissen warme Farben wie Gelb, Rot oder Orange zu finden sind.

Weniger essen dank Entspannung und Musik

Doch die Farbe Blau hat in Sachen Abnehmen noch einen anderen Vorteil. Denn sie wirkt beruhigend, was für das Abnehmen ebenfalls unterstützend wirken kann. Wird zudem noch beim Essen auf eine entspannte Atmosphäre mit ruhiger Hintergrundmusik gesetzt, schlingen wir das Essen nicht so, sondern essen langsam. Und wer seine Mahlzeiten langsam genießt, zügelt den Appetit und ist eher satt. Das Ergebnis: Wir essen weniger und müssen dennoch nicht hungern.

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.