Trainingsmethoden

Fitness-Übungen am Reck

on

Übungen am Reck sind ein wichtiger Teil beim Geräteturnen. Akrobatik und Artistik machen die große Attraktivität dieses Gerätes aus, insbesondere bei internationalen Wettkämpfen wie den Olympischen Spielen. Für Hobby-Turner gibt es aber auch einfachere Übungen am Reck.

Schweinebaumel, Vorschwung, Rückschwung, Grätschsitz oder Hockwende; all dies sind Begriffe, die vielen bereits aus dem Schulsport-Unterricht bekannt sein dürften. Bei Profi-Geräteturner kommen dann noch einmal Elemente wie Salti oder der perfekte Abgang hinzu.

Fitness-Übungen am Reck – Vorbereitung

Das Turngerät Reck ist von der Bauart ein sehr einfaches Sportgerät. Es besteht aus einer waagerechten Stange, die an zwei senkrechten Stangen montiert und von elastischen Seilen fixiert wird. Die Reckstange ist in der Regel elastisch und kann verschieden dick sein.

Wie bei allen Sportarten sollte man sich vor dem Gang ans Gerät ordentlich aufwärmen und stretchen. Gute Aufwärmübungen schützen vor Verletzungen, Muskelzerrungen oder Bänderrissen. Insbesondere für das Turnen am Reck hilfreich, ist Magnesiumcarbonat-Pulver. Es sorgt für genügend Halt und einen festen Griff, da die Hände entfettet und getrocknet werden.

Fitness-Übungen am Reck – Anleitung

Bei Fitnessübungen am Reck gibt es mehrere verschiedene Griffarten: Ristgriff, Kammgriff, Zwiegriff und Ellgriff. Bezeichnet wird damit die Handstellung bei den einzelnen Übungen, also ob die Hände z.B. nach innen oder aussen, oben oder unten zeigen.

Eine grundlegende Übung am Reck ist der so genannte Felgaufschwung oder auch Hüftaufschwung genannt. Diese Übung stammt noch von Friedrich Ludwig Jahn und bezeichnet eine Übung, bei der die Füße des Turners nach Art einer Radfelge den Schwung geben. Der Turner muss sich mit den Füßen vom Boden abstoßen, die Arme sind dabei hüftbreit angewinkelt an der Stande. Ziel ist es, sich mit einer Art Rückwärtssalto in den Stütz zu bringen.

Eine ganz besondere Unterstützung in Sachen Turnen erfährt beispielsweise Fabian Hambüchen, der bekanntlich Weltmeister am Reck ist. Er kann sich dank der Euroweb Sportförderung voll auf seine Turnkarriere konzentrieren.

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.