Motivation

Fit in den Frühling – so kommen Sie nach den Feiertagen wieder in Form

on

Junge Frau mit WasserflascheDie meisten Menschen tendieren dazu, in den Wintermonaten und insbesondere während der Feiertage zuzunehmen. Grund dafür sind Bewegungsmangel und das leckere Essen, dem kaum jemand widerstehen kann. Damit Sie fit in den Frühling starten können, empfiehlt es sich möglichst zeitig im neuen Jahr sportliche Aktivitäten anzugehen.

Leichter Ausdauersport zur Fettverbrennung

Um Ihr Gewicht zu reduzieren, müssen Sie nicht zu einem Hochleistungssportler entwickeln. Schon mit leichten Ausdauersportarten, wie bspw. Laufen, Schwimmen oder Radfahren lassen sich, sofern sie regelmäßig betrieben werden, innerhalb kurzer Zeit gute Ergebnisse erzielen. Durch regelmäßigen Sport wird die Fettverbrennung angeregt. Zudem sorgen die genannten Sportarten für eine Kräftigung der Muskeln und eine Straffung der Körperformen. Sofern es für Sie zeitlich möglich ist, sollten Sie Ihre sportlichen Aktivitäten auf den Morgen legen. Zu dieser Zeit sind die Kohlenhydratspeicher des Körpers noch ziemlich leer, was dazu führt, dass die Fettreserven des Körpers schneller abgebaut werden.

Sport stärkt auch die Seele

Möglicherweise wird es zu Beginn schwierig für Sie sein, sich zu regelmäßiger sportlicher Betätigung zu überwinden. Doch schon bald werden Sie merken, dass Sport Sie nicht nur körperlich fitter werden lässt, sondern auch ihre mentale Verfassung entscheidend verbessert. Bedingt durch die Ausschüttung von Hormonen werden Sie sich insgesamt ausgeglichener und weniger gestresst fühlen. Als positiver Nebeneffekt wird durch regelmäßigen Sport übrigens auch Ihre Denkfähigkeit deutlich verbessert. Wissenschaftliche Studien haben belegt, dass schon durch Ausdauersport in relativ geringen Umfang, (ca. 2 Stunden wöchentlich) die Durchblutung des Gehirns um bis zu 30 Prozent gesteigert wird. Um Langeweile und Monotonie beim Training zu vermeiden, ist es hilfreich, öfter mal mit Freunden oder Bekannten gemeinsam zu trainieren. Auch ein beim Joggen mitgeführter MP3-Player mit Ihrer Lieblingsmusik kann für zusätzlichen Spaß und Motivation sorgen.

Fit in den Frühling

Über bestimmte Zeiträume mal etwas an Gewicht zuzulegen, ist keine Schande. Wichtig ist nur, dass Sie sich irgendwann dazu aufraffen, wieder an Ihrer Fitness zu arbeiten. Auch wenn dies zu Beginn schwer fallen sollte, ist es notwendig, dass Sie Durchhaltevermögen beweisen. Schon nach kurzer Zeit werden sich die gewünschten Effekte einstellen, so dass Sie fit in den Frühling starten können. Foto: gilles lougassi – Fotolia

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login