Trainingsmethoden

Bosu Ball: Ideales Training für Bauchmuskeln

on

Der Bosu-Ball ist ideal, um seine Bauchmuskeln zu Hause noch effektiver zu trainieren. Schließlich werden durch Übungen auf dem Balance Board auch die Tiefenmuskulatur gefordert. Doch in der Anschaffung ist der Bosu-Ball leider nicht ganz billig.

Es gibt mittlerweile viele Sportgeräte, die sich durch einen instabilen Untergrund auszeichnen. Neben den Balance Boards gehört auch der Bosu-Ball in diese Kategorie, die nicht nur Kraft und Muskelkoordination steigern, sondern zugleich auch die Balance und Muskelreaktion ansprechen. Daher sind Übungen wie Sit-ups auf dem Bosu-Ball so effektiv.

Bauch effektiver trainieren

In Zahlen gesprochen, wird die Effektivität auf einem normalen Gymnastikball um 15% gesteigert als bei der klassischen Variante auf dem Boden. Grund: Die Tiefenmuskulatur muss für die nötige Balance sorgen. Doch im Gegenteil zum Gymnastikball, bietet der Bous-Ball („Bosu Balance Trainer“) einen großen Vorteil. Da er auf der einen Seite Ball und auf der anderen Seite einem Board gleicht, könnt ihr wesentlich mehr Übungen mit dem Fitnessgerät absolvieren. Auch die Kondition kann trainiert werden, da man mit dem Bosu-Ball auch Cardio-Einheiten wie Step-Aerobic machen kann. Weitere Informationen zum Bosu-Ball findet ihr hier.

Bosu-Kurse im Fitness Studio

Doch diese Kombination aus Ball und Board braucht etwas Platz. Das Gerät ist 63,50 cm breit und 22 cm hoch. Zudem ist der Bosu-Ball auch nicht gerade billig. Kostet er doch immerhin knapp 150,00 Euro. Wem das zu teuer bzw. zu sperrig ist, findet in einigen Fitness Studios entsprechende Bosu-Kurse (beispielsweise bei Elixia).

[youtube M8mcHyfFvQI]

Empfehlungen für dich

2 Comments

  1. meee

    11. April 2011 at 16:53

    frage mich, warum dieses teil noch kein billiganbieter nachgebaut hat – kann ja nicht so schwer sein, so ein halber ball…

  2. Bauchmuskeln Mike

    24. Juni 2011 at 13:18

    Das hier kann ich nur empfehlen. Dieser Ball ist eine geniale Erfindung. Wenn man 5 mal pro Wochen damit trainiert, dann wird man den Unterschied schon nach 3-4 Wochen fühlen.

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login