Trainingsmethoden

Walken ist out – Aquagymnastik und Co. liegen voll im Trend

on

Walken mit Stöcken ist out, der Trend ist absolut übersättig und hatte auch viele Anhänger. Wer jetzt mit der Zeit in Sachen Sport in Fitness gehen will der widmet sich der Aquagymnastik und allem was mit Aquafitness zu tun hat.

Der Sommer ist da, es ist heiß und das bedeutet: Pack die Badehose ein, denn wir machen Sport. Aber nicht einfach nur schnödes Bahnenschwimmen oder Kraulen im See, nein jetzt wird richtig geschwitzt. Und das macht auch noch verdammt viel Spaß.

Eine Bekannte von mir ist neben ihren vielen beruflichen Tätigkeiten welche sich mit dem Thema Sport befassen auch Sportcoach auf einem Kreuzfahrtschiff. Die beliebtesten Kurse sind Aquafitness, denn die sind immer ausgebucht. Daher wird das Personal auch immer dem entsprechend auf den neuesten Stand der Fitnesstrends gebracht.

Die Vorteile im Wasser Sport zu treiben sind nicht immer nur eine willkommene Abkühlung von der Hitze, nein vor allem werden die Gelenke geschont, da unser Körper um ein vielfaches leichter im Wasser ist als an Land. Besonders für ältere Menschen und auch Übergewichtige eigenet sich dieser Sport perfekt. Gerade die Aquagymnastik ist dann ein spannendes Thema. Das Training findet dann zum Beispiel mit der „Wassernudel“ statt. Hiermit können viele effektive Übungen ausgeführt werden.

Für die richtig Aktiven unter uns ist es dennoch kein Grund der Aquafitness die kalte Schulter zu zeigen denn es gibt reichlich spielerische Sportarten welche Suchtfaktor besitzen. Nicht, dass Ihr noch den ganzen Urlaub nur noch im Pool verbringt 🙂

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.