Ausdauer

Ausdauer verbessern: Besser häufiger statt länger laufen

on

Ihr geht bereits einmal die Woche für 30 bis 45 Minuten laufen, wollt aber weiter eure Ausdauer verbessern? Dann ist es besser, wenn ihr die jeweilige Laufeinheit nicht nach oben korrigiert, sondern häufiger joggen geht.

Im Idealfall schafft ihr es dreimal in der Woche euer Ausdauertraining zu bewältigen. Erst danach sollte die Dauer der einzelnen Trainingseinheit gesteigert werden. Zum Beispiel dann von 30 auf 40 Minuten.

Ein gutes Maß ist, wenn ihr wöchentlich mindestens eine Stunde und maximal fünf Stunden die Ausdauer trainiert. Die jeweilige Intensität des Trainings sollte erst zuletzt gesteigert werden. Als Orientierung für die Laufgeschwindigkeit ist die Trainingsherzfrequenz immer der beste Parameter. Diese ist abhängig vom Alter und lässt sich durch folgende Formel errechnen: 220 – Lebensalter.

Um die Kondition gezielt zu verbessern, sollte die Herzfrequenz während des Ausdauertrainings bei 70 bis 80 Prozent liegen.

Empfehlungen für dich

1 Comment

  1. Pingback: Ausdauertraining verbessern - so geht’s - Bikinifigur - Fit für den Sommer

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.