Muskelaufbau

Ein längeres Leben dank Muskeln

on

Männer aufgepasst! Das Schwitzen in der Mucki-Bude hat nicht nur einen optischen positiven Nebeneffekt. Vielmehr dürfen sich alle Männer, die Krafttraining betreiben, über eine längere Lebenszeit erfreuen, wie eine aktuelle Studie bewiesen hat. Durch die gestählten Muskeln sinkt das Krankheitsrisiko. Doch mit Ausdauertraining wird der Hantelsport im Fitnesscenter oder daheim noch effektiver.

Ein Forscherteam beobachtete über 19 Jahre knapp 8.800 Männer zwischen 20 und 80 Jahren und analysierte ihre Muskelkraft. Dabei kam ans Tageslicht, dass eine schwach ausgebildete Muskulatur die Sterblichkeit um 50 Prozent steigern lässt.

„Selbst übergewichtige Menschen haben eine längere Lebenserwartung, wenn sie gut trainierte Muskeln haben“, erklärte Professor Martin Halle vom Berufsverband Deutscher Internisten (BDI). Demnach sollen tödliche Herz-/Kreislauf- und Krebserkrankungen seltener respektive später auftreten.

Bislang galt vor allem Ausdauersport in Form von Joggen als lebensverlängerndes Elixier. Gepaart mit regelmäßigem Training an den Gewichten ist der Effekt aber noch viel größer. „Kreislaufübungen sind gut, Kraft- und Ausdauertraining zusammen ist besser“, fasst Professor Halle zusammen.

Die Studie hat bewiesen, dass die Sterblichkeit bei Männern mit der stärksten Muskulatur und dem kräftigsten Kreislauf um 60 Prozent niedriger war als bei Teilnehmern mit der geringsten Muskelkraft.

Die Ergebnisse der Studie beziehen sich zwar nur auf das männliche Geschlecht, doch laut den Forschern, können diese auch auf Frauen übertragen werden.

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.