Ernährung

Welche Lebensmittel sind natürliche Fatburner?

on

Die Inhaltsstoffe in bestimmten Lebensmitteln kurbeln die Fettverbrennung an, somit ist es also möglich zu essen und gleichzeitig abzunehmen. Doch welche Lebensmittel können solche Wunder bewirken?

Die Wahl fällt auf Obst

Solch ein Fatburner ist zum Beispiel die Grapefruit. Die in ihr enthaltenen Enzyme regen den Körper an, zur Energiegewinnung hauptsächlich Fett zu verbrennen und erzielen somit den gewünschten Abnehmeffekt. Das enthaltene Vitamin C unterstützt zusätzlich die Abwehrkräfte. Neben der Grapefruit zählen auch andere Obstsorten zu den Fatburner-Lebensmitteln. Äpfel sind bekanntlich sehr gesund. „An apple a day, keeps the doctor away.“ Doch neben zahlreichen Vitaminen enthalten sie auch den Stoff Pektin. Dieser fördert das Sättigungsgefühl und schützt vor Fressattacken.
Den gleichen Effekt erzielen alle Arten von Beeren, da diese während des Verdauungsprozesses ausquellen.

Neben Obst sollte auch Gemüse täglich auf dem Speiseplan stehen. Da in Gemüse kein Fruchtzucker enthalten ist, eignet sich dieses sogar noch besser als Fatburner.
Alle Arten von Kohl zum Beispiel machen satt, da sie durch ihre feste Konsistenz die Kaumuskeln beanspruchen und damit das Sättigungsgefühl fördern. Sie enthalten zudem kaum Kalorien.
Brokkoli enthält Vitamine und Mineralstoffe, die zum Fettabbau genutzt werden und diesen optimal fördern.
Am Besten sollte man Rohkost genießen, dabei gehen weder Vitamine noch Mineralstoffe verloren und die Kaumuskeln stärken zusätzlich das Sättigungsgefühl.

Nicht auf alles verzichten

Um einen tollen Diäteffekt zu erzielen und dem Körper dennoch alle wichtigen Stoffe zu liefern, sollten neben Obst und Gemüse auch andere Lebensmittel auf dem Speiseplan stehen.
Milchprodukte, natürlich fettarm, liefern Probiotika, diese wirken sich positiv auf die Darmfunktion aus und helfen somit beim Abnehmen.
Auch bestimmte Sorten Fleisch sind Fatburner. Putenbrust zum Beispiel liefert Eiweiß und macht zudem noch satt.

Auch während einer Diät sollte man besonderen Wert auf eine ausgewogene Ernährung legen, dies vermeidet zudem den sogenannten Jo-Jo-Effekt. Mit den Fatburner-Lebensmitteln purzeln die Pfunde und es fehlt dem Körper dennoch an nichts.

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login