Muskelaufbau

Überzug – gute Übung, nicht nur für die Brust

on

Auf der Suche nach Übungen für die Brustmuskulatur sollte man über Überzüge nachdenken. Die Übung ist sehr gut und dient auch der Dehnung der Brustmuskeln. Aber nicht nur die Brust wird dabei trainiert, sondern zugleich auch der Latissimus sowie der Triceps, der unterstützend wirkt.

Für die Ausführung legt man sich rücklings auf eine Flachbank und nimmt eine Kurzhantel mit entsprechendem Gewicht. Die Beine sollten nach oben angewinkelt sein oder auf der Bank aufsitzen. 

Wer die Beine auf dem Boden lässt, läuft Gefahr ein Hohlkreuz zu machen, was schädlich für den Rücken ist. Der Kopf liegt am Bankende auf. Und nun kann es losgehen.

Die Kurzhantel wird mit leicht gebeugten Armen über den Kopf nach hinten abgesenkt. Führt die Hantel nur soweit runter, dass auch noch der untere Rücken auf der Bank aufliegt – wie gesagt, kein Hohlkreuz. Ist der Wendepunkt erreicht, wird die Hantel, durchaus auch im zügigen Tempo, bis knapp senkrechten Armen hochgeführt. Auf jeden Fall sollte die Spannung erhalten bleiben, daher nicht die Hantel Richtung Bauch führen. Während der Einatmungssphase senkt ihr die Hantel wieder ab.

Alternativ kann der Überzug auch am Kabelzug durchgeführt werden.

Habt ihr positive oder negative Erfahrungen mit Überügen gesammelt?

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.