News

Übertraining: Symptome und Gegenmaßnahmen

on

Manchmal will man seine körperliche Fitness erzwingen. Fünf Trainingseinheiten pro Wochen sollten es dann schon mindestens sein. Doch Vorsicht, der Schuss geht schnell nach hinten los und man befindet sich im Übertraining.

Vor allem wer lange nicht mehr im Fitness-Studio war oder gar erst Anfänger ist, sollte nichts überstürzen. Hier gilt: Weniger ist mehr.

Wer seinem Körper zuviel abverlangt, muss natürlich entsprechend regenerieren, damit sich die Muskulatur von der Belastung erholen kann. Wer sich und seinem Körper keine Ruhepausen gönnt, muss mit Erschöpfungszuständen rechnen, die über Tage bis Wochen andauern können. Zudem wird die Leistungsfähigkeit verringert und die Muskeln können sich trotz hoher Trainingsintensität zurückbilden.

Zudem treten folgenden Begleiterscheinungen auf:
Appetitlosigkeit – aufgrund der sportlichen Aktivität. Eine langanhaltende Appetitlosigkeit kann sogar zu Mangelernährung führen.

Erschöpfung – und zwar bis zu mehreren Wochen. Wie heißt es so schön: „Der Geist ist willig, doch das Fleisch ist schwach!“ Nichts überstürzen. Ein geschundener Körper ist ein angeschlagener Körper.

Schlafstörungen – wird durch Übertraining provoziert. Nur Sport im gesunden Maß, sorgt für gesunden Schlaf.

Um Übertraining zu vermeiden, sollten folgende Punkte eingehalten werden:
Nicht bis zur Belastungsgrenze trainieren
Genügend Pause zwischen den Trainingseinheiten einbauen
Bei Muskelkater erst wieder nach 48 Stunden trainieren
Treten Erschöpfungssymptome auf, Training sofort beenden

Wer körperliche Fitness erreichen will, kann das nicht im Hau-Ruck-Verfahren schaffen. Planen sie langfristig, genügend Regenerationsphase einbauen und hören sie auf ihren Körper.

Dann klappt’s auch mit der Fitness!!!

Wenn ihr Erfahrungen mit Übertraining gemacht habt, dann bitte hier posten!!!

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.