Motivation

Triathlon – Die Allroundsportart: Schwimmen, Radfahren und Laufen

on

Wer sich nicht für eine Sportart entscheiden kann oder möglichst vielseitig trainieren möchte, ist bei der Ausdauersportart Triathlon genau an der richtigen Adresse angekommen.

Vom Schwimmen bekommt man ein breites Kreuz und kräftige Schultern, vom Radfahren bekommt man kräftige Oberschenkel und Waden und ein Läufer sollte etwas schlanker gebaut sein und eine straffe strapazierfähige Beinmuskulatur besitzen. Durch Kombination dieser drei Sportarten entsteht ein wirklich ausgewogenes Training, welches sowohl zahlreiche Muskelgruppen kräftigt, als auch die Ausdauer extrem steigert.

Die Trainingsbelastung zwischen Anfängern und Profis unterscheidet sich so stark wie in kaum einer anderen Sportart. Während Anfänger mit einer Trainingseinheit von 1km Schwimmen, 25km Radfahren oder 5km Laufen bestens Ausgelastet sind, begeben sich Profis mindestes ein Mal täglich auf Trainingsdistanzen von 5km Schwimmen, weit über 100km Radfahren und 30km Laufen.

Das Schöne an Triathlon ist das sehr abwechslungsreiche Training. So kann man im Schwimmtraining durch ein Paar Sprints das Wasser zum Kochen bringen, durch unzählige geschwommene Bahnen seine Ausdauer verbessern oder einige Intervalle schwimmen. Radfahren ist mindestens ebenso abwechslungsreich, denn beim Triathlon wird auch auf dem Rad jede Fertigkeit abverlangt.
Egal ob es eine Steigung, eine Abfahrt, starker Gegenwind oder ein starker Gegner ist, alles muss bezwungen werden. Das Laufen, welches in der Triathlon-Reihenfolge zwar an letzter Stelle steht, jedoch nicht zu unterschätzen ist, wird von Hobby-Triathleten als eine Qual bezeichnet. Profis empfinden es jedoch als ein schönes Leiden.

Um ein guter Triathlet zu werden, reicht es jedoch nicht zwei Mal die Woche morgens locker zu joggen, denn diese Sportart erfordert neben einer schnellen Grundgeschwindigkeit, einer hohen Ausdauer und einer strategischen Krafteinteilung eine sehr hohe moralische Stärke. Ein Triathlet ist ein Kämpfer, gibt niemals auf und ist immer fest entschlossen sein Ziel zu erreichen. Alleine schon die Motivation zu den vielen Trainingseinheiten erfordern viele Kräfte. Wenn sie ein durchtrainierter Kämpfertyp werden wollen, fangen Sie mit Triathlon an! Der Körper und das Selbstbewusstsein werden es Ihnen danken. Wer jetzt Blut geleckt hat, findet weitere Informationen zu Training und Rennen auf den Seiten der Deutschen Triatlon Union.

[youtube W8l249bM0FE]

Empfehlungen für dich

1 Comment

  1. Pingback: Interesante Ausage über Triathlon « TriJan’s Triathlon Blog

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.