Muskelaufbau

Swing Stepper – idealer Ganzkörpertrainer und Fettverbrenner

on

Der Sommer steht vor der Tür. Kurz entschlossene, die noch schnell ein paar Pfunde verlieren wollen, können auf den Swing Stepper zurückgreifen. Ein Hometrainer, der ideal ist, um unnötiges Fett zu verbrennen.

Das Angebot von Hometrainern ist sehr umfangreich. Ob Rudergerät, Fahrradergometer, Crosstrainer oder Stepper – für jeden Geschmack ist was dabei. Wer eine Vorliebe für den Stepper hat, sollte alternativ über eine Anschaffung des Swing Steppers nachdenken. Diese sind noch effektiver und beziehen mehr Muskeln in das Workout mit ein.

Beim normalen Stepper ist die Bewegung einfach nur hoch und runter. Beim Swing Stepper ist der Bewegungsablauf hingegen seitwärts. Dadurch wird die Hüfte, Po und Bauch sowie die Innen- und Außenmuskulatur der Oberschenkel wesentlich besser trainiert – ein klarer Vorteil. 

Zudem ist ein Swing Stepper zusätzlich mit zwei Elastikbändern ausgestattet. Diese sollten im Training berücksichtigt werden um zusätzlich noch die Oberarmmuskulatur zu stärken. Ihr seht: Das Training auf dem Swing-Stepper ist ein ideales Ganzkörpertraining.

Mit der Anschaffung des Gerätes ist aber natürlich erst der erste Schritt Richtung Gewichtsreduzierung unternommen. Nun müsst ihr natürlich möglichst regelmäßig euer Workout abstrampeln. Als Faustregel sollte das Training dreimal wöchentlich zwischen 30 bis 60 Minuten stattfinden. Anfänger sollten dabei aber nichts überstürzen.

Was gefällt euch besser: Der klassische Stepper oder die Swing-Stepper-Variante?

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.