Trainingsmethoden

Sitzergometer ideal zur Fettverbrennung und Aufwärmübung

on

Das Sitzergometer ist besonders für Menschen mit Problemen im Hüftgelenk, Rücken- und Lendenwirbelbereich sowie für Übergewichtige geeignet, mit dem die Ausdauer ideal trainiert werden kann.

Die Konstruktion dieser liegenden Fahrradergometer sind speziell und erlauben ein Training im sitzen. Durch den tiefer liegenden Sattel und der ausgeprägten Rückenlehne werden die Wirbelsäule und Hüfte entlastet, was beim herkömmlichen Fahrradergometer nicht der Fall ist.

Beim Workout auf dem Sitzergometer wird neben dem Herz-Kreislaufsystem die Beinmuskulatur trainiert. Genau wie bei den vielen anderen Cardiogeräten lässt sich durch regelmäßiges und umfangreiches Training die Fettverbrennung ankurbeln. Aber auch zum Aufwärmen sind die Geräte gut geeignet, vor allem wenn ein Beintraining auf dem Programm steht. 

Doch für den heimischen Gebrauch dürfte ein Sitzergometer eher nicht in Frage kommen. Zum einen sind sie im Gegensatz zum Fahrradergometer, Crosstrainer oder Stepper wesentlich sperriger, zum anderen sind sie aufgrund der aufwendigen Bauweise vergleichsweise teuer.

Wer dennoch nicht auf das Training mit dem Sitzergometer verzichten will, sollte sich in einem Fitnessstudio anmelden. Gute Studios haben ein großes Kontingent an diesen Fitnessgeräten. Und außerdem könnt ihr gleich noch das weitere Angebot an Fitnessmaschinen oder Hanteln nutzen.

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.