Trainingsmethoden

Seilspringen – ideal für Ausdauertraining und Abnehmen

on

Seilspringen ist ein effektives Ausdauertraining für den ganzen Körper. Im Boxen weiß man das natürlich schon lange, aber auch immer für das heimische Workout werden Springseile immer beliebter.

Das Angebot von Springseilen ist sehr vielfältig. Sehr praktisch sind Seile mit LCD-Anzeige, um die Sprünge zu zählen. Zudem kann man auf Seile zurückgreifen, die mit Gewichten bestückt werden, was für den Muskelaufbau förderlich ist. Oder natürlich die klassischen Form, als einfaches dünnes Kunststoffseil, mit dem man ein effektives Tempo- und Ausdauertraining machen kann.

In den USA schon lange ein Trend und hierzulande immer beliebter wird die Wettkampfform „Double Dutch“. Dabei schwingen zwei Personen zwei Seile und in der Mitte machen ein oder mehrere Sportler Tricks wie Flickflacks, Radschlag oder normale Sprünge. Doch „Double Dutch“ ist für Ungeübte ganz schön schwierig.

Kalorienverbrauch beim Seilspringen

Aber man kann sich ja auch mit dem einfachen Seilspringen zufrieden geben, bei dem man in zehn Minuten 101 Kalorien verbrennt. Wer regelmäßig trainiert wird schnell Fortschritte machen und kann nach einiger Zeit verschiedene Sprünge (einbeinig, doppelter Durchzug, Seil überkreuz usw.) ins Workout mit einbauen.

Was bewirkt Seilspringen?

Seilspringen ist für alle geeignet, die ihre Ausdauer trainieren und zudem schnell abnehmen wollen. Denn da Seilspringen – anders als Joggen – auch die Armmuskulatur (Bizeps, Trizeps) mit einbezieht, wird der Kalorienverbrauch erhöht. Obendrein sind die verschiedenen Sprungvarianten ein perfektes Training für die Koordination.

Und da ein Springseil bereits ab 6 Euro im Sportgeschäft erhältlich ist, sollte jeder Haushalt dieses praktische und effektive Sportgerät zu Hause haben.

Empfehlungen für dich

1 Comment

  1. hörsport-olaf

    29. November 2010 at 15:47

    Seilspringen ist wirklich eine prima Abwechslung zum regelmäßigen Training – es ist effektiv und macht Spaß. Mit der richtigen Kombination von verschiedenen Sprüngen kann man in nur 15 Minuten ein schweißtreibendes Training zusammenstellen.
    Besonders viel Spaß macht das Seilspringen zu Musik – so kann man seine Rhythmusfähigkeit besonders gut trainieren 😉

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login