News

Schwangerschaftsyoga ideal für werdende Mütter

on

Schwangere Frauen müssen bei sportlichen Betätigungen besonders vorsichtig sein. Ideal ist jedoch Schwangerschaftsyoga. Es stärkt den Körper und Geist und hilft die Anstrengungen die mit einer Schwangerschaft verbunden sind, optimal zu überstehen und bereitet auf die Geburt vor.

Für Schwangere ist Yoga der ideale Weg fit zu bleiben, Entspannung zu finden und viele unangenehme Begleiterscheinungen zu lindern. Aber nicht alle Körperübungen sind für werdende Mütter empfehlenswert. In vielen Fitnessstudios gibt es daher extra Yoga-Kurse für Schwangere.

In diesen speziellen Yoga-Kursen werden die Frauen optimal auf die Geburt vorbereitet. Dabei steht mentales Training an der ersten Stelle. Zugleich wird aber auch vermehrt auf die Stärkung und Entlastung des Beckenbodens eingegangen, da dieser während der Schwangerschaft besonders belastet wird.

Aber auch auf die typischen Begleiterscheinungen einer Schwangerschaft wie Rückenprobleme, dicke Beine, Sodbrennen oder angeschwollene Handgelenke wird eingegangen.

Dabei gilt vor allem für Yoga-Anfängerinnen, dass der Einstieg in das Schwangerschaftsyoga nicht allein durchgeführt werden sollte. Am besten eine Schule oder einen Lehrer suchen und so früh wie möglich anfangen.

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.