News

Qualitätssicherung in der Apotheke

on

Für eine qualitativ lückenlose Arzneimittelversorgung werden in deutschen Apotheken jährlich mehrere Millionen Stichproben überprüft. "Jede zufällig ausgewählte Probe wird mit der Genauigkeit des Apothekers mit allen Sinnen überprüft, und dies wird auch dokumentiert. Auch die Verpackung und der Beipackzettel werden kontrolliert", sagt Dr. Andreas Kiefer, Präsident der Bundesapothekerkammer (BAK).

Bei dieser verpflichtenden Überprüfung, die Teil der sogenannten "Gemeinwohlpflichten" der wohnortnahen Apotheken ist, übermitteln die Prüfer ermittelte Qualitätszweifel gleich an die zuständige Behörde und die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK). "Das ist ein wichtiges Stück Qualitätssicherung in der Arzneimittelversorgung. Damit tragen wir dazu bei, dass jeder Patient seinen Medikamenten vertrauen kann", sagt der BAK-Präsident.

Fotocredits: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login