Muskelaufbau

Pilates – Schonende Fitness für den Rücken

on

Rückenschmerzen sind nicht nur lästig, sie vermindern auch die Lebensqualität. Meistens treten sie dann auf, wenn man sich gerade etwas vorgenommen hat, und so mancher Wochenendplan wurde durch die morgendlichen Schmerzsignale aus dem Bandscheibenbereich ersatzlos gestrichen.

Härter trifft es jedoch diejenigen, die ständig unter Beschwerden leiden und ihre Tage nur nach den Kriterien „erträgliche“ und „starke Schmerzen“ unterteilen. Es ist verständlich, wenn sich die Betroffenen so wenig wie möglich bewegen, nur um eventuell auftretenden Schmerzattacken aus dem Weg zu gehen. Doch dieses Verhalten ist nicht nur falsch, es ist das Schlimmste, was man seinem Rücken – und sei er noch so schmerzgeplagt – antun kann.

Die Lösung lautet: rückenschonende Fitness, die die Rückenmuskeln sanft aufbaut und kräftigt und dabei jedoch Reizungen der Bandscheiben vermeidet. Aus eigener leidvoller Erfahrung kann ich berichten, dass ich viele Fitnessarten ausprobiert habe, doch nur einige wenige haben mir geholfen.

Sehr empfehlen kann ich die Pilates-Übungen, die auch bei starken Rückenschmerzen möglich sind und nach einer gewissen Anwendungsdauer gute Wirkung zeigen. Gleichzeitig verbessern diese Übungen die Körperhaltung, was dem Rücken ebenfalls sehr zugute kommt. Es ist wichtig, täglich etwas zu tun – und sei es auch nur ein paar Minuten lang. Die Wirkung stellt sich garantiert ein, auch wenn man keine Wunder erwarten darf. Mir jedenfalls haben diese Übungen sehr viel gebracht und ich werde sie beibehalten und ausbauen.

Pilates mit Sara Richardson

[youtube SO-MgPrEJ-4]

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login