Motivation

Personal Training in Gruppen als neuer Fitnesstrend

on

Personal Training ist schon lange angesagt. Der Markt floriert und viele Fitnessbegeisterte wollen mit Hilfe eines Personal Trainers in den Genuss eines professionellen Trainings kommen. Doch nicht jeder kann und will sich einen eigenen Personal Trainer leisten. Abhilfe verspricht das Personal Training in (kleinen) Gruppen. Ein neuer Trend, der nicht nur Geld sparen kann.

Beim Kraft- und Ausdauertraining lauern Gefahren. Falsche Bewegungstechniken, schlechte Fitnessübungen oder eine falsche Intensität beim Training sind klassische Beispiele hierfür. Da ist es lohnenswert, die Dienste eines professionellen und gut ausgebildeten Personal Trainers in Anspruch zu nehmen. Das Angebot ist groß, doch auch die Kosten für die Trainingsstunden überschreiten oftmals das eigene Budget. Was tun?

Personal Training in der Gruppe bietet Vorteile

Eine gute Möglichkeit ist das Gruppen-Training mit einem Personal Trainer, das immer beliebter wird und im Trend liegt. Die Vorteile liegen auf der Hand. Man kann die ideale Beratung eines persönlichen Coaches genießen, die Motivation in der Gruppe erfahren, zusammen mit seinen besten Freunden trainieren und zudem werden auf Gruppen-Training satte Rabatte von den Trainern geboten.

Gruppen Training: Mit Freunden oder Fremden

Bei der Gestaltung des Personal Training in Gruppen gibt es verschiedene Möglichkeiten. Das fängt bei der Gruppengröße an, die aber eine Teilnehmerzahl von fünf Personen nicht überschreiten sollte. Wer im Freundeskreis keinen zum gemeinsamen und regelmäßigem Workout mit einem Personal Trainer findet, kann bei den entsprechenden Anbietern nachfragen. Haben sich genügend Teilnehmer für das Gruppen-Training gefunden kann es auch schon losgehen. So besteht zudem die Möglichkeit, neue Bekanntschaften zu schließen. Gemeinsamer Sport verbindet und ist ideal, um neue soziale Kontakte zu knüpfen.

Weitere Informationen gibt zum Thema Personal Trainer gibt es hier.

Empfehlungen für dich

2 Comments

  1. Michael

    27. Februar 2012 at 11:59

    Genau dieses Konzeot wird auch von fit29 aufgegriffen. Da kann man gezielt nach Trainern suchen, die auch Dreier-Gruppen trainieren. Die Stunde kostet 49€ und man wird trotzdem ausreichend individuell betreut. Es macht in einer Gruppe mit Leuten, die man kennt auch mega-mehr-Spaß.

  2. Andre Leisner

    8. März 2012 at 09:49

    Personal Training in Gruppen bietet sowohl Vor- als auch Nachteile. je nachdem, wie groß die Gruppe ist, wird es schwer alle wirklich zu fordern und individuell für jeden 100% präsent zu sein. Korrigiert man den einen, verliert man den anderen aus den Augen. Aber dennoch können sich andere wiederum motiviert fühlen mehr, als sein Nachbar zu tun.

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.