Ausdauer

Perfekter Knoten für den Laufschuh

on

Vorsicht, dein Schnürsenkel ist auf! Ein Satz, den jeder von uns schon mal gehört hat. Vor allem beim Laufen kommt es öfter vor, wenn man nicht gerade einen Doppelknoten macht oder sich die Schnürsenkel in die Seite schiebt. Wir zeigen euch den perfekten Knoten, der hält und leicht aufgeht.

Ein offener Schnürsenkel birgt beim Joggen ein unnötig hohes Verletzungsrisiko. Denn eins, zwei, fix und man macht eine Bauchlandung. Ganz zu schweigen von der unnötigen Pause, die man einlegen muss, um den Schuh zu binden und die einen völlig aus den Tritt bringt.

Viele greifen daher beim Joggen auf den guten alten Doppelknoten zurück, müssen sich dann aber beim Ausziehen des Laufschuhs meist ganz schön abquälen. Das Video zeigt euch, wie ihr schnell und einfach einen Knoten bindet, der garantiert hält und sich leicht öffnen lässt.

[youtube w07qQZ1p-8c]

Alternativ kann man natürlich auf die zahlreichen Hilfsmittel der Sportartikelhersteller zurückgreifen, doch das Geld kann man sich getrost sparen. Und der Knoten eignet sich auch für normale Straßenschuhe.

Probiert den Knoten einfach mal aus. Mit ein bisschen Übung habt ihr den Dreh schnell raus.

„Schnürrst du noch oder läufst du schon!“

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.