News

Perfekte Entspannung mit der Yantra-Matte

on

Ordentlich entspannen können heutzutage die wenigsten. Stress, Stress, Stress soweit das Auge reicht. Doch vielleicht klappt das in Zukunft mit der Yantra Matte besser. Hierbei handelt es sich um eine Art Akupressurmatte aus Schweden.

Bei den Skandinaviern ist die Yantra Matte zum absoluten Lifestyle-Produkt geworden. Über zehn Prozent der Schweden sollen demnach im Besitz einer dieser Entspannungsmatten sein.

Entspannen wie ein Fakir
Um die Vorzüge der Entspannungsoase zu genießen, muss man kein Yoga-Meister sein. Die Matte wird lediglich der Länge nach ausgerollt und dann legt man sich in bester Fakir-Manier auf die vielen kleinen Akupunkturspitzen. Die kleinere Yantra-Matte verfügt über 8.820 während der große Bruder mit satten 11.550 Akupressurspritzen ausgerüstet wurde, die aus Kunststoff bestehen.

Einfach ruhig atmen
Hat man sich auf die Matte hingelegt, muss man eigentlich nicht mehr viel tun. Lediglich ruhig in den Bauch atmen und der sich verbreitenden Entspannung freien Lauf lassen. Laut Hersteller soll die Yantra-Matte nicht nur Stress abbauen und das Wohlbefinden verbessern, sonder auch für einen gesünderen Schlaf hilfreich sein.

Ich bin neulich in den Genuss gekommen und konnte die Yantra-Matte bei Freunden „testen“. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase wollte ich gar nicht mehr aufstehen. Schnell habe ich gemerkt, wie sich die Verspannung in der Rückenmuskulatur zurückzog und die Durchblutung angeregt wird.

Zwei Größen zur Auswahl
Wie erwähnt, gibt es die Yantra-Matte in zwei unterschiedlichen Größen – Medium und Large. Bei den Farben könnt ihr zwischen Olivgrün (stehen für Harmonie, Gleichgewicht, Erneuerung und Heilung) und Purpur (stehen für Meditation, Geistigkeit, Intuition und Klarheit) wählen. Und der Preis ist mit 49,- Euro bzw. 57,- Euro durchaus fair.

Auf der offiziellen Homepage findet ihr weitere Informationen über die Yantra-Matte.

Mein Fazit lautet auf jeden Fall: einfach himmlisch entspannend!

http://www.yantra-matte.de/

Empfehlungen für dich

1 Comment

  1. Anna

    8. Februar 2010 at 07:07

    Hallo ,
    Kann Robert nur zustimmen – eine Akupressurmatte ist was ganz gutes.
    Ich hatte früher immer Schlafprobleme , aber seit ich regelmässig meine Akupressurmatte benütze schlafe ich die ganze Nacht durch. Ich sitze auch viel vor dem Computer und hatte früher immer einen verspannten Nacken /Rücken – auch weg !
    Es gibt viele verschiedene Marken von Akupressurmatten und ich habe mich für eine The Healing Mat entschieden (www.thehealingmat.net)
    Ich habe mich für diese Matte entschieden weil sie 2 praktische Griffe hat und ein cooles Produkt ist. Die Matte hängt jetzt neben meinen Bett wenn ich sie nicht brauche.

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login