Muskelaufbau

Nintendo Wii: „Mein Fitness-Coach“ – neuer virtueller Trainer erscheint am 26. März

on

Mit der Nintendo Wii können Sport- und Spielbegeisterte durchaus ihre Fitness daheim trainieren. So bietet der japanische Konsolenhersteller schon seit geraumer Zeit „Wii Fitness“ an. Doch Ende März erscheint ein neues Game, was euch auf dem Weg zur Strandfigur ordentlich unter die Arme greift.

Am 26. März gibt es „Mein Fitness-Coach – gut in Form“ im Handel, wobei dir mit Maya ein persönlicher, virtueller Trainer zur Seiten steht, dir Anweisungen bei vielen Fitness-Übungen gibt und dich natürlich anfeuert. 

[youtube h9t3itMdER0]

Zu Beginn wird erstmal dein Fitness-Level bewertet. Anschließend kann seinen Trainingsschwerpunkt zwischen Gewichtsabnahme, Muskelaufbau oder mehr Flexibilität setzen.

Neben unterschiedlichen Hintergründen (Meer, Pool, Garten etc.) kann auch die passende Musik ausgewählt werden. Und dann kann es auch schon mit dem Ausdauer- und Krafttraining, Yoga und Beweglichkeitsübungen sowie speziellen Trainingseinheiten losgehen.

Das Spiel bietet zudem die Möglichkeit, eigene Trainingsgeräte wie Hanteln oder Step miteinzubinden. Für alle sportbegeistertern Wii-Besitzer auf jeden Fall eine Empfehlung, die mit 30 Euro auch durchaus einen angemessenen Preis hat.

Weitere Informationen und Screenshots findet ihr hier.

Empfehlungen für dich

6 Comments

  1. wii-mushroom

    9. März 2009 at 16:52

    Jetzt, wo die Fitness-Spiele entdeckt wurden, ist es kein Wunder, dass solche Spiele Schlag auf Schlag kommen, bis die Modewelle absickert.

  2. Zoran

    10. März 2009 at 20:24

    Ich sehe es als guten Ansatz. Vielleicht können so die Konsolen-Kids von heute mal wieder zu ein bisschen mehr Bewegung animiert werden. Sonst verfettet die Gesellschaft irgendwann und wir haben genau soviele Übergewichtige wie in den USA.

  3. Magnus

    20. April 2009 at 20:47

    Habe seit Anfang April das Programm und kann es wirklich nur weiterempfehlen.
    Wo Wii Fit sozusagen das Vorschulprogramm war (und auch ´ne Menge Spaß gemacht hat), ist „Mein Fitness-Coach“ die gymnasiale Oberstufe 😉

    Da man nicht nur am Anfang über diverse Parameter wie Umfang der Hüfte, Taille, Brustumfang, Bizepsumfang, usw., sowie auch über einen kurzen Leistungscheck (Test wieviele Crunches, Kniebeugen, Liegestützen) und Pulswerte ziemlich genau eingeordnet wird, wo man sportlich und körperlich z.Zt. steht, ist das ganze Programm schon sehr viel professioneller zu werten als Wii Fit, was Dich nur über den BMI einschätzt.

    „Mein Fitness-Coach“ stellt Dir dann auf Grund Deiner individuellen Ziel-Vorgaben (Cardio (Ausdauer), Abnehmen, Muskelaufbau, Zielgewicht …) einen Trainingsplan zusammen, den Du allerdings auch vor jedem Training nach eigenen Wünschen abändern kannst. Vorgeschlagen werden im Wechsel beispielsweise Oberkörper, Unterkörper, Ausdauer, usw.
    Vor dem Training gibst Du Deine Verfassung an (von „Sei froh, das ich hier bin“ bis zu „Ich könnte Bäume ausreissen“) worauf die Trainingsintensität vom Programm vorgegeben wird.
    Auch während der Workouts, die es wirklich in sich haben, wirst Du zwischendurch gefragt, wie Du Dich fühlst, so das auch hier eine optimale Anpassung an Deine körperliche Tagesform gegeben ist.

    Die Workout-Dauer ist wählbar von 15, 30, 45, 60 oder 75 Minuten.

    Die Übungen selber sind sehr professionell und abwechslungsreich, am Anfang auf Wunsch immer mit wählbarer Anleitung.

    Vergesst alle „Jane-Fonda-Aerobic“-Videos aus den 80ern, dieses Programm ist wirklich der absolute Hammer, da es total individuell und auf Dich persönlich zugeschnitten ist.

    Du hast sogar die Möglichkeit zu wählen, welche Hilfsmittel Du zur Verfügung hast. Beispielsweise Pulsmesser, Gymnastikball, Hanteln oder/und Step-Board.
    Je nach Wahl, werde diese Geräte bei den Übungen berücksichtigt und in das Workout mit eingebunden.

    Das Preis/Leistungsverhältnis ist absolut unschlagbar.
    Also: Volle Punktzahl von mir!!!!

  4. Pingback: Wii Fitness Spiele | SPORTBLOG.CC

  5. wii-freak

    27. Juli 2010 at 16:50

    Ich denke, dass die Spiele in Mode bleiben, weil es einfach praktisch ist, im Haus Sport zu betreiben. Viele haben einfach nicht die Lust, sich aus dem Haus zu bewegen. Der virtuelle Wii-Coach ist also praktisch, findet ihr nicht?

  6. Charlie

    4. Januar 2011 at 00:20

    Hallo,hab folgendes Problem, ich wollte das Spiel spielen, aber es ist alles auf englisch obwohl ich meine Konsole auf deutsch hab! Kann mir jemand helfen??

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login