Ausdauer

New York Marathon: Wie bekomme ich einen Startplatz?

on

Einmal einen Marathon laufen: Für viele Sportler ein Lebensziel. Einer der beliebtesten und zugleich spektakulärsten Laufevents ist der New York Marathon. Doch was man tun, damit man überhaupt einen Startplatz bekommt? Hierfür gibt es drei Möglichkeiten.

Jeder ambitionierte Läufer träumt davon, beim Marathon in New York teilzunehmen. Doch natürlich ist die Frage groß. Schließlich wollen zig tausende Freizeitsportler einmal im Leben durch die gigantischen Häuserschluchten von Manhattan oder entlang des Central Parks joggen. Wer sich den Wunsch erfüllen will, kann zwischen drei Möglichkeiten für die Anmeldung beim New York Marathon wählen.

Tipps: Wie ich einen Startplatz beim New York Marathon bekomme

Startplätze werden unter anderem über Losverfahren des Veranstalters verteilt. Die glücklichen Gewinner bekommen so in den Besitz einer Startgenehmigung. Eine weitere Möglichkeit ist, sich über die Laufzeit zu qualifizieren. Als dritte Alternative bietet sich der Kontakt bestimmter deutscher Reiseveranstalter an. Denn auch gibt es für Laufinteressierte am New York Marathon ein kleines Kontingent.

Wer amerikanische Verwandte oder Bekannte hat, kann diese beauftragen, dass sie sich um einen Startplatz kümmern sollen. Doch angesichts der gigantischen Nachfrage sind die Aussichten auf Erfolg äußerst gering.

Europäische Alternative zum New York Marathon

Wer bislang vergeblich versucht hat, einen Startplatz für den New York Marathon zu bekommen, kann sich trösten. Denn auch in Berlin oder anderen europäischen Metropolen finden jährlich große Laufevents, die über den „Schmerz“ zumindest trösten können.

Weitere Informationen rund um den New York Marathon, der immer am ersten Sonntag im November stattfindet, findet ihr auf der Homepage. Falls ihr noch Tipps oder Erfahrungen beim New York Marathon gemacht habt, dann bitte mitteilen.

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login