Muskelaufbau

Muskelaufbau: Wieviel Eiweiß kann der Körper pro Mahlzeit aufnehmen?

on

Um einen effektiven Muskelaufbau zu erfahren, ist ein hoher Eiweißkonsum wichtig. Die Rede ist von 2 bis 3 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht. Doch wie viel Eiweiß kann der Körper pro Mahlzeit tatsächlich aufnehmen?

Dabei halten sich hartnäckig die Gerüchte, dass hier die Grenze bei 30 Gramm liegt. Doch das stimmt nicht. Denn schon fast jedes Mittagessen mit Fisch oder Fleisch liefert mehr als 30 Gramm Protein. Und der Körper könnte es sich kaum leisten, nur 30 Gramm Eiweiß pro Mahlzeit aufzunehmen und den Rest irgendwie zu verschenken.

Zwar sinkt die Aufnahmerate an Protein bei besonders eiweißhaltiger Kost, so werden statt 97 Prozent nur noch 90 Prozent genutzt, doch ist dieser Rückgang für die Praxis unerheblich. Im Grunde genommen gilt, dass der Körper soviel Eiweiß verwerten kann, wie wir ihm mit der Nahrung zuführen.

Die Ursache: Eiweiß verbleibt solange im Magen, bis es der Darm zur Verdauung heranzieht. Das erklärt auch, warum Eiweiß sich als hervorragender Sattmacher eignet.

Und da ein sehr hoher Eiweißkonsum über die normale Ernährung eigentlich nicht zu erreichen ist, kann man durchaus auf Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen. Welche Gefahr eine sehr eiweißhaltige Ernährung mit sich bringt, könnt ihr hier erfahren.

Empfehlungen für dich

1 Comment

  1. wieviel eiweiß

    28. September 2009 at 18:06

    whey eiweiß finde ich am besten

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login