News

Mit Vitaminen gesund ins Alter starten

on

Gerade ältere Menschen leiden oft, ohne es zu wissen, an einem Vitaminmangel. Allerdings drohen bei vitaminarmen Speisen und einer ungesunden Lebensweise langfristige Schäden, die mit den Jahren die Gesundheit mehr und mehr beeinträchtigen kann.

Um dem entgegenzuwirken sollte man lieber heute als morgen auf eine gesunde und ausgeglichene Ernährung setzen. So kann beispielsweise der Gefäßverkalkung, die zu Gedächtnisstörungen, Herzinfarkt und Schlaganfall führen kann, vorgebeugt werden.

Damit der Organismus auch bis ins hohe Alter funktionstüchtig ist, müssen Vitamine und Spurenelemente in einer richtigen Dosierung zu sich genommen werden. Daher sollte man viel Obst und Gemüse in die Ernährung miteinfließen lassen, sich regelmäßig sportlich betätigen und möglichst wenig Fett konsumieren.

Als Faustregel kann man über den Tag verteilt fünf kleine Snacks in Form einer Vitamin-Bombe essen. Ob es sich hierbei um einen Apfel, eine Kiwi, Salat oder gar einen ganzen Obstteller handelt, spielt keine Rolle. Getreu dem Motto: „An apple a day keeps the doctor away!“

Für die Vitaminen gilt das gleiche wie für das Training: Regelmäßigkeit ist das A und O. Dann geht es auch gesund in das Rentenalter.

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.