News

Mehr Fitness im Alter durch die Unterstützung von Pflegekräften?

on

Im Alter werden viele Menschen betreut, weil ihnen schlichtweg die Kraft abhandengekommen ist, sich selbst zu versorgen. Andere Senioren schätzen vor allem den Kontakt zu anderen Menschen, um sich geistig fit zu halten – die regelmäßigen Gespräche mit dem Betreuungspersonal in den eigenen vier Wänden kann die Gehirnaktivität deutlich unterstützen. Gerade für ältere Menschen, die nicht sehr viel Bezug zu ihrer Familie oder Bekannten haben und ohne Betreuung den ganzen Tag alleine sein würden, profitieren von dieser Möglichkeit der sozialen Integration.

Können aber polnische Pflegekräfte auch bei einer Diät dem Senior eine Hilfe sein und damit auch die gesamtkörperliche Fitness unterstützen? Diese Frage kann ganz klar mit „Ja“ beantwortet werden.

Pflegekräfte als „Fitnesstrainer“

Die Pflegekräfte leben sehr oft im Haus des Pflegebedürftigen, sodass sie genau im Blick haben, was der Senior tagsüber so alles zu sich nimmt. Muss der Senior jetzt einer Diät halten – aus welchem Grund auch immer, dann wird die Pflegekraft hierauf hingewiesen. Sie wird in die Ernährungspläne und auch in die sportlichen Aktivitäten des Pflegebedürftigen eingeweiht, sodass sie sowohl einen Diätplan als auch die sportlichen Aktivitäten gut überwachen kann.

Hilfreich sind hier natürlich die guten Deutschkenntnisse der polnischen Pflegekräfte, sodass Sie die Diätpläne auch gut verstehen und umsetzen können. Ebenfalls sind durch ihre Ausbildung, die Pflegekräfte auch dazu in der Lage nach Anweisung der Ärzte sportliche Übungen mit den älteren Menschen durchzuführen.

Senioren: Gemeinsamer Sport mit Pflegekräften

Man sollte allerdings schon bei der Auswahl der Pflegekraft und auch später beim Einstellungsgespräch all die Punkte ansprechen, die für die Diät oder den Sport wichtig sind. So hat die Pflegekraft die Möglichkeit bei Unklarheiten nachzufragen und sich auch die nötigen Hintergrundinformationen zu besorgen.

Der Alltag sieht dann oftmals so aus, dass die Pflegekraft schon beim Einkaufen der Lebensmittel darauf achtet, dass diese zu der Diät passen. Ebenso wird sie auch die Zubereitung der Nahrung gemäß dem Diätplan durchführen. Weiterhin wird die polnische Pflegekraft nach Plan mit dem Senior auch diverse gymnastische Übungen durchführen oder aber ihn auch anleiten, dass er kleine Übungen alleine bewältigt. Wenn es im Vertrag geregelt ist und der Gesundheitszustand des Seniors zulässt, dann wird die Pflegekraft den Pflegebedürftigen auch zu Veranstaltungen mit sportlichem Hintergrund begleiten, das heißt eventuell ein Schwimmbad besuchen und dem Senior helfen, dass er sich hier wohlfühlt, aber dennoch seine Sportaktivitäten durchführt.

Das Zusammenspiel zwischen Diät, Sport und der Unterstützung der Pflegekraft kann ein großer Vorteil für den Pflegebedürftigen sein, denn so kann er weiterhin an den täglichen Aktivitäten teilnehmen und fühlt sich nicht ausgegrenzt.

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login