Trainingsmethoden

Mehr Disziplin durch Hypnose

on

Jeder weiß dass zum Sport jede Menge Diszipin dazugehört. Schließlich ist der Mensch von Natur aus faul, daher bedarf es zum aktiven Sporttreiben an Willenskraft. Durch Hypnose kann man sich scheinbar nicht nur das Rauchen abgewöhnen, Diäten in Angriff nehmen, sondern auch sportbegeisterter werden.

Wer kennt das nicht, das Aufraffen? Also ich muss gestehen, dass ich mich manchmal schon ein bisschen in meine Sportklamotten quälen muss. Allerdings fühle ich mich nach dem Sport immer wie neu geboren. Aber der Weg dorthin ist manchmal schon ein bisschen quälend.

Damit es gerade den Menschen leichter fällt diese Hürde zu überwinden kann man sich hypnotisieren lassen. Natürlich läuft das Ganze nicht so ab, dass man morgens eine Sitzung beim Hypnotiseur hat und dann erst einmal drei Stunden aktiv auf dem Crosstrainer verbringt.

Vielmehr sucht man einen Hypnotiseur auf, welcher durch seine faszinierende Gabe einem den Gedanken in den Kopf pflanzt, dass das Aufraffen zum Sport einem viel viel leichter fällt.

Ich selbst habe es noch nicht ausprobiert bin aber durchaus interessiert, ob es klappt und ob es jemanden unter unseren Lesern gibt der so etwas schon einmal ausprobiert hat. Angeboten wird diese Form der Hypnose auf jeden Fall.

Ich freue mich über Kommentare von Euch.

Empfehlungen für dich

1 Comment

  1. Tobias

    29. September 2010 at 11:48

    Wer sich als Motivation zum Fitness Training wirklich Hypnotisieren muss, macht irgendwas falsch 🙂

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.