Ernährung

Low Fat 30: fettarme Rezepte zum Abnehmen

on

Der Low Fat 30 Diät Ansatz – eine reale Chance zum Abnehmen verbunden mit einer langfristigen Ernährungsumstellung sorgt nicht nur für einen schlanken und schönen Körper.

Umstellung der Ernährungsgewohnheiten Low Fat © admiller/Flickr

Der schlanke damit als schön empfundene Körper ist ein Zeichen für Gesundheit. Schlanke Menschen wirken auf uns attraktiv. Das Körpergefühl eines beweglichen, sportlichen und normalgewichtigen Menschen ob Mann oder Frau ist ein deutlich besseres, als das eines unter Adipositas (Übergewicht) leidenden.

Was ist Low Fat 30?

Mit Low Fat 30 ist nichts anderes gemeint als lediglich 30 Prozent des Fettanteils der täglichen Nahrung aus tierischen Fetten zu beziehen.

Wissenschaftliche Grundlage dieser Diät, die eher als eine Nahrungsumstellung bezeichnen werden kann, ist, dass tierische Fette besonders schwer abbaubar sind. Der Körper muss einen hohen Aufwand betreiben um die Cholisterin und mehrfach gesättigten Fettsäuren bestehenden Nahrungsbestandteil zu verdauen.

Folge ist, gerade bei einer wenig durch körperliche Bewegung und Anstrengung geprägten Lebensweise, die Einlagerung von Fettpolstern im Körper. Mit Low Fat 30 wird der Menü-Plan so umgestellt, dass in den täglichen Malzeiten die medizinisch empfohlene Lebensmittel der Ernährungspyramide beachtet werden. Das heisst in Kürze: so wenig wie möglich Fleisch, Wurst und Butter im Ausgleich dazu viele pflanzliche Fette, die reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind.

fettarme Rezepte: Der Sonntagsbraten hatte seinen Sinn

Ernährungsphysiologisch ist einmal Fleisch pro Woche ausreichend. Somit kommt der klassische Sonntagsbraten zu neuen Ehren. Wer dazu aus Gewohnheit nicht in der Lage ist sollte seine Menüfolge so einrichten, dass sich bei kleinen Fleischportionen ein grösserer Anteil von pflanzlichen Beilagen finden. Fettarme Rezepte sind einfach selbst zu kreieren. Zu einer Hühnerbrust wird Reis und Gemüse gegeben. Fisch mit seinen gesunden Omega 3 Fettsäuren kommt häufiger auf den Tisch. Butter oder Schmalz zum Anbraten werden für fettarme Rezepte durch  Pflanzenöle ersetzt.

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login