Ernährung

Low Carb: Hauptgerichte Teil IV

on

Ein weiteres Gericht für einen gemütlichen Abend zu zweit. Auch hier ohne die ungeliebten Kohlenhydrate. Diesmal aber steht der Salat im Vordergrund: ein Blattsalat mit Ziegenkäse.

Zutaten für 2 Personen

150g Salat nach ihrer Wahl, 50g Rucola, 150g Cherry Tomaten, 200g Ziegenweichkäse als Rolle geformt, 4 EL Honig, eine Handvoll Rosmarin, Essig, Öl, Salz und Pfeffer

Zubereitung

Den Salat schneiden und putzen. Wichtig ist das Trockenschleudern, damit nicht zu viel Wasser mit auf dem Teller landet, der später das Dressing verfälscht.
Die Cherry Tomaten waschen und halbieren. Der Salat kann nun bereits mit den Tomatenhälften auf den Tellern verteilt werden.

Die Ziegenkäserolle in vier Scheiben schneiden und auf einem Backblech mit Backpapier verteilen. Anschließend mit dem Honig bestreichen und mit den rosmarinzweigen belegen. Die Käsetaler für etwa zehn Minuten bei 180 Grad Umluft in den Ofen schieben. Danach direkt auf die Salatblätter legen.

Essig, Öl, Salz und Pfeffer zu einem homogenen Salatdressing verrühren und über den Salat träufeln.

Guten Appetit!

Bild: Starpress

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login