Ernährung

Leckere Wintersalate – Rezept 3

on

Rote Beete Varianten

Rote Beete bietet sich hervorragend für verschiedene Salatrezepte an. Sie schmeckt erdig, ist Tiefrot und kann und vielen verschiedenen Varianten zubereitet werden. Heute stellen wir drei leckere, schnelle und gesunde Varianten vor.
Rote Beete

Rote Beete mit Hüttenkäse

Man braucht:

500 g Rote Beete,
200 g körnigen Frischkäse
2 EL Walnussöl
3 EL Essig
eine Handvoll Basilikum
75 g Pinienkerne
Salz und Pfeffer

Ganz schnell und einfach gelingt diese Variante. Man nehme die Rote Beete, am besten die vakuumierte geschälte und gekochte Rote Bette und schneidet sie in mundgerechte Würfel. Anschließend röstet man die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne an. Währenddessen gibt man Öl, Essig und den körnigen Frischkäse zu den Rote Beete Würfeln und mengt alles gut durch. Nun geben sie die goldbraunen Pinienkerne dazu. Anschließen schmeckt man alles mit Salz Pfeffer und geschnittenem Basilikum ab.

Rote Beete mit Tomate Mozzarella

Man braucht:

500 g Rote Beete
250 g Mozzarella
5 EL Walnussöl
1 EL Olivenöl
7 EL Essig
eine Handvoll Basilikum
Salz und Pfeffer

Man schneidet Mozzarella und Rote Beete in mundgerechte Würfel, mischt alles mit Essig und Öl in einer Schüssel zusammen und schmeckt das ganze mit Salz und Pfeffer ab. Anschließend gibt man das geschnittene Basilikum dazu.

Rote Beete mit Knoblauch

Man braucht:
500 g Rote Beete
3 Knoblauchzehen
ein Bund Petersilie
eine Schalotte
5 EL Walnussöl
7 EL Weißweinessig
Salz und Pfeffer

Zu Beginn schneidet man die Knoblauchzehen und die Schalotte in ganz kleine Würfel. Anschließend die Rite Beete in mundgerechte Würfel. Die abgebrauste Petersilie wird feingehackt und darüber gegeben. Zum Schluss kommen Essig, Öl, Salz und Pfeffer dazu.

Guten Appetit!

Bild: Yevgeniya Shal – Fotolia

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login