Ernährung

Kleiner Rezepttipp – Kalbsgeschnetzeltes in Pastete

on

Gerade vor Weihnachten suchen wir alle nach netten schnellen Rezepten für die Tage nach dem Heiligenabend. Wie wäre es da beispielsweise mit einem Kalbsgeschnetzelten in einer Blätterteigpastete?

Zutaten für 4 Personen

8 Blätterteigpasteten (selber backen oder kaufen), 600g Kalbsfleisch, 300g Champignons, 2 Zwiebeln, 300ml Sahne, 250ml Kalbsfond, 2EL Butter, 2EL Mehl, frische Petersilie, 50ml Cognac, Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer.

Zubereitung

Die Blätterteigpasteten nach Rezept oder Anleitung im Ofen aufbacken. Für die Sauce geben Sie etwas Butter in eine Pfanne, darin braten Sie das geschnittene Kalbsfleisch scharf an. Kurz danach entnehmen Sie es aus der Pfanne und würzen es erst dann mit Salz und Pfeffer, da es sonst trocken wird.

Die beiden Zwiebeln schneiden Sie in kleine Würfel, haben Sie in die Pfanne, ebenso die geviertelten Champignons. Sind die Zwiebeln glasig geben Sie 2 EL Mehl mit in die Pfanne und löschen das ganze mit einem guten Schuss Cognac ab.

Nun geben Sie die Sahne und den Fond dazu, rühren kräftig um, und lassen das ganze einige Minuten aufkochen, damit das Mehl die Sauce gut bindet.

Geben Sie nun das Fleisch wieder dazu, füllen das Geschnetzelte in die Blätterteigpasteten und streuen etwas gehackte Petersilie darüber.
Dazu passt ein schöner Salat. Guten Appetit!

Bild: Starpress

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login