News

Kampf dem Alterungsprozess: Fit und schön dank Sport

on

Das Sport und regelmäßige Bewegung gesund sind, dürfte jedem bekannt sein. Und auch dem Alterungsprozess lässt sich mit Sport die Stirn bieten.

Jeder von uns will dem Alterungsprozess ein Schnippchen schlagen und möglichst lange attraktiv aussehen und sich körperlich sowie geistig auf höchstem Level wähnen. Wer sich den Traum von ewiger Jugend erfüllen will, tut gut daran, regelmäßig Sport und Bewegung zu betreiben, anstatt ausschließlich auf teure Anti-Aging-Produkte oder gar Schönheitsoperationen zu setzen.

Jung und attraktiv bleiben dank Sport

Gerade Frauen jenseits der 40 Jahre haben sich bestimmt schon mal die Frage gestellt: Faceliftig ja oder nein? Sicher kann der medizinische Eingriff für ein jüngere Aussehen sorgen, doch bevor man sich gleich unter die Hände eines Schönheitschirurgen legt, sollte man es mit Sport versuchen.

Wer dreimal die Woche mindestens 30 Minuten Sport treibt, legt das Fundament für eine attraktives Äußeres im Alter. Zugleich tut man der Gesundheit auch etwas Gutes. Zudem sind und bleiben Bewegungen, die die Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit fördern, der einzige Jungbrunnen, der selbst 90-jährigen Menschen aus den Pflegebetten helfen kann. Wer vorsorglich handeln will, sollte schon in jungen Jahren regelmäßig Sport treiben und das über Jahrzehnte. Aber keine Panik. Es ist nie zu spät, damit man sich mit Sport fitter und gesünder fühlt. Ganz gleich im welchen Alter das ist! Schließlich gibt es eine riesige Vielfalt an Sport- und Trainingsmöglichkeiten, die problemlos auch von älteren Menschen ausgeübt werden können.

Und wer zusätzlich etwas für die Schönheit machen will, kann sich aus dem riesigen Beauty-Angebot wie Massagen im Dayspa, Saunagängen oder Wellness-Reisen bedienen.

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.