News

Jedermannrennen: Tipps – die Top 5 Highlights für Hobby Radfahrer 2012

on

Der Radsport in Deutschland boomt. Wer sich aber endlich mal in einem Wettkampf mit anderen messen oder die Qualen eines Rennmarathons live am eigenen Körper miterleben will, sollte sich bei einer Jedermannveranstaltung bzw. -rennen anmelden. Wer auf der Suche nach ein paar Inspirationen und herausfordernden Rennen in diesem Jahr ist, findet im folgenden einen Überblick der Jedermannrennen Highlights.

Für ambitionierte Hobby Radsportler sind die sog. Jedermänner perfekt. So kann man endlich etwas Rennluft schnuppern. Die Teilnahme an diesen Rennen ist – wie der Name schon sagt – für jeden zugänglich. Man muss kein Mitglied im Verein sein oder ein Lizenz muss auch nicht gelöst werden.

Jedermannrennen 2012: Tipps für die besten Radrennen

Die Jedermann-Rennen finden bereits seit Ostersonntag (Skoda Velothon in Köln) in ganz Deutschland und Europa statt und enden im Herbst. Die Anzahl der Veranstaltungen ist groß und wer noch ein paar Anregungen braucht, sollte sich die Highlights der Jedermänner 2012 vormerken. Angefangen vom Großstadt-Rennen über Tour-Etappe bis hin zum Highspeed-Wettkampf wird alles geboten.

Skoda Velothon Berlin: 10. Juni 2012
Distanzen: 60 und 120 km; Start & Ziel Berlin
Die Strecke führt quer durch Berlin, wobei auch viele Sehenswürdigkeiten passiert werden.

L’etape du Tour: 14. Juli 2012
Distanz: 201 km; Start & Ziel: Pyrenäen
Leiden wie die Profis? Auf einer Original-Bergetappe der Tour de France können Jedermänner einmal die Qualen erleben.

Vattenfall Cyclassics: 19. August 2012
Distanzen: 55, 100, 155 km
Start & Ziel: Hamburg
Europas größtes Jedermannrennen kommen knapp 22.000 Radfahrer ins Ziel.

Rad am Ring: 2. September 2012
Distanzen: 75 und 150 km
Start & Ziel: Nürburgring
Wer die legendäre Nordschleife des Nürburgsrings auf seinem Rennrad erleben will, darf sich das Rennen nicht entgehen lassen. Ansonsten dröhnen hier die Motoren.

Münsterland Giro: 3. Oktober 2012
Distanzen: 60, 100, 130 km
Start & Ziel: Münster
Münster, Deutschlands Fahrradhauptstadt, ist das Ende der Jedermannsaison. Die Strecken führen von Münster bis in den Teutoburger Wald – und zurück.

Wenn auch nur gute Tipps für Jedermannen-Rennen auf Lager habt, dann bitte mitteilen.

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.