News

Gesund und fit im Alter – so kann es gehen

on

Die Lebenserwartung des Menschen ist so hoch wie nie zuvor. Niemand möchte jedoch im hohen Alter auf fremde Hilfe angewiesen sein und die Tage im Altersheim fristen. Und das muss auch nicht sein: Mit diesen Tipps bleiben Sie auch in reifen Jahren körperlich und geistig fit.
Älteres Ehepaar noch jung und fit im Urlaub

Gesund essen, ausreichend bewegen

Eine ausgewogene Ernährung ist die wichtigste Voraussetzung, um auch im Alter fit und gesund zu bleiben. Empfehlenswert ist eine abwechslungsreiche Mischkost mit einem hohen Anteil an Obst und Gemüse. Der Grund: Obst und Gemüse enthalten Antioxidantien, die freie Radikale auf natürliche Weise unschädlich machen können. Freie Radikale sind aggressive Sauerstoffverbindungen, die die Zellstruktur und das Erbgut schädigen und zu einer vorzeitigen Hautalterung führen können. Fisch und hochwertige Pflanzenöle versorgen den Körper mit mehrfach ungesättigten Fettsäuren und mageres Fleisch sowie Milchprodukte stellen die Eiweißzufuhr sicher. Auch Bewegung ist wichtig, um die Durchblutung zu fördern und fit und beweglich zu bleiben. Treiben Sie zwei- bis dreimal wöchentlich Sport. Empfehlenswert sind Ausdauersportarten wie Joggen, Radfahren, Schwimmen oder Walken. Grundsätzlich kommt es jedoch darauf an, dass die Sportart Ihnen Spaß macht und Sie sie regelmäßig ausüben.

Altersgerechte Hautpflege

In fortschreitendem Alter sollten Sie Ihre Hautpflege an die altersbedingten Bedürfnisse Ihrer Haut anpassen. Sie neigt nun besonders stark zum Austrocknen, weshalb Sie zu feuchtigkeitsspendenden Cremes greifen sollten. Auch Anti-Aging-Produkte sind empfehlenswert. Sie lassen sehr tiefe Falten zwar nicht komplett verschwinden, beleben jedoch die straffenden Hautfasern und lassen die Haut so deutlich jünger wirken. Besonders häufig kommt Hyaluronsäure zum Einsatz. Der Wirkstoff ist in der Lage, große Mengen Feuchtigkeit zu binden, die Haut aufzupolstern und spürbar zu glätten. Auch Glycerin schützt die Haut vor dem Austrocknen und fördert ihre Regenerierung. Die vitaminähnliche Substanz Q10 verteidigt sie vor freien Radikalen und ist ebenfalls in zahlreichen Anti-Aging-Produkten enthalten. Mehr dazu zum Beispiel auf www.nivea.de.

Wohlbefinden in jedem Alter

Alt werden und dabei nichts an körperlicher und geistiger Gesundheit einbüßen: Was utopisch klingt, ist durchaus möglich, wenn so früh wie möglich Wert auf einen gesunden Lebenswandel gelegt wird. Mehrere Sporteinheiten pro Woche, eine ausgewogene Ernährung und die richtige Hautpflege sind dabei die besten Voraussetzungen, um sich in jedem Alter rundum wohlzufühlen.

Urheber des Bildes: blumebild.com/Blume – Fotolia

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login