News

Fit bleiben über die Feiertage

on

Ohje es gibt jede Menge zu tun, einkaufen, Besucherstress und natürlich die ganzen Festessen. Kaum hat man in der Zeit der Besinnlichkeit noch genügend Ruhe und Muße für sich selber etwas zu tun. Aber für ein paar Minuten Fitness sollte auf jeden Fall noch Platz sein.

Sport ist schließlich nicht nur gut für die Figur, gerade jetzt braucht der Körper das wahrscheinlich dringend, nein auch für den Geist ist Fitness sehr belebend. Auch werden durch Sport Endorphine freigesetzt, welche für eine ausgeglichene Persönlichkeit sorgen und man somit unbeschwert die nächsten Tage genießen kann.

Nach einem großen Essen gebe ich Euch den Tipp einen Spaziergang zu machen. Schnappt Euch Eure Liebste oder Liebsten und dreht ein zwei Runden um die Häuser. Das tut dem Kreislauf sehr gut und natürlich auch der Beziehung.

Zwischendurch kann man immer mal wieder ein paar kurze Gymnastikübungen machen, welche sich perfekt für Mann und Frau eignen. Callanetics schwört sogar darauf, dass eine Stunde Sport perfekt in vier Etappen aufzuteilen ist. Also immer eine viertel Stunde Übungen und dann gehts wieder weiter.

Beim Essen einfach nicht übertreiben, das tut nämlich der Figur und der Gesundheit gar nicht gut. Lieber mäßigen und genießen. Aber hungern sollte in der christlichen Zeit natürlich niemand.

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.