Trainingsmethoden

Daran erkennt ihr qualitativ hochwertige Fitnessstudios

on

Viele von uns machen in einem Fitnessstudio Sport. Doch leider halten viele Studios nicht das, was sie versprechen: Teure Mitgliedspreise sagen noch lange nichts über die tatsächliche Qualität eines Fitnesscenters aus. Neulich habe ich auf der Seite des TÜV Rheinlands in Köln ein paar unabdingbare Kriterien gelesen, die ein gutes Fitnesscenter in jedem Fall erfüllen muss. Diese möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.
Artikelgebend sind Merkmale guter Fitnessstudios.

Geräte-Check

Lasst euch vom ersten Eindruck eines Studios nicht in die Irre führen: Oftmals wirkt ein Studio wirklich toll aufgemacht. Doch worauf kommt es wirklich an? Richtig: Auf die Gerätequalität. Achtet beim Probetraining darauf, dass die Geräte unbeschädigt sind und korrekt funktionieren. Insbesondere Kabelzuggeräte werden häufig stark beansprucht und nutzen sich demzufolge ab. Werden die Kabelseile nicht regelmäßig gewartet, können sie schwergängig werden oder gar – während einer Übung – reißen und somit eine Verletzungsgefahr darstellen.

Hygiene-Check

Auch wenn ihr sie nicht sehen könnt: Bakterien lauern überall. Deswegen ist eine entsprechende Hygiene in Fitnessstudios, wo viele Menschen aufeinandertreffen, unerlässlich. Entsprechende Reinigungsprotokolle sind ein Muss: Sie informieren euch über die Reinigungsintervalle.

Trainer-Check

Die Studiotrainer weisen ins Gerätehandling ein und stellen euch einen persönlichen Trainingsplan zusammen. Informiert euch vor eurer Anmeldung jedoch darüber, ob ihr auch später noch entsprechende Hilfestellungen bekommt.


IMG. Robert Kneschke – Fotolia

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login