Trainingsmethoden

Bulgarian Bag – effektives Trainingsgerät nicht nur für die Muskeln

on

Habt ihr schon vom Bulgarian Bag gehört? Ich bis vor kurzem auch nicht. Daher wollte ich euch dieses interessante Trainingsgerät mal genauer vorstellen.

Beim Bulgarian Bag handelt es sich im Grunde genommen um einen Sandsack in Gürtelformat. Ursprünglich war er für Ringer vorgesehen, die damit ihre Muskelkraft stärken sollten. Doch was gut für Ringer, kann für alle anderen Kampf-, Kraft- oder Fitnesssportler nicht schlecht sein.

[youtube xu9d1K-GKZs]

Mit dem Bulgarian Bag wird neben der Kraft auch die Kraftausdauer und das Herz-Kreislauf-System trainiert. Mit bestimmten Übungen lässt sich sogar die Reaktionsschnelligkeit schulen. Er besteht aus Leder und ist mit Sand und Wolle gefüllt. Und die Palette von Übungen, die man mit dem Bag machen kann sind vielfältig. Ob als Zusatzgewicht auf die Schulter gelegt oder den Körper durch Crunches, Schwung-, Schleuder- oder Hebeübungen in Form gebracht. Mit dem Bulgarian Bag ist ein effektives Ganzkörpertraining möglich, was jedoch etwas Platz in der Trainingsdurchführung benötigt.

Der Bulgarian Bag ist halbrund und ermöglicht über die drei integrierten Haltegriffe, die Nylonschlaufen oder die Griffstummel immer wieder neue Übungen und andere Trainingsreize zu setzen. Langeweile im Training sieht anders aus.

Der Name Bulgarian Bag stammt natürlich nicht von ungefähr. Denn erfunden hat das praktische, optisch aber etwas befremdende Gerät, Ivan Ivanov – seines Zeichen ein ehemaliger Ringerchampion aus Bulgarien und heutige US-Nationaltrainer der griechisch-römischen Ringer.

Der Kostenpunkt liegt bei ca. 140,- Euro. Weitere Informationen findet ihr hier.

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.