Ausdauer

Bessere Ausdauer dank Rote Beete

on

Rote Beere ist nun nicht wirklich jedermanns Sache. Doch dabei verbessert der Wurzel-Saft unsere Ausdauerleistung und senkt darüber hinaus den Blutdruck.

Eine britische Studie hat ergeben, dass die Ausdauerleistung durch Rote Beete um bis zu unglaublichen 16 Prozent verbessert werden kann. Hierfür müsse man aber täglich 500 ml trinken.

Sorgt Nitrat für Leistungssteigerung?
Der Mediziner und Studienleiter Andrew Jones sei sich zwar noch nicht ganz sicher, vorher der leistungsfördernde Effekt der Rote Beete kommt, doch vermutet wird, dass der Körper durch die vielen Nitrate im Saft den Sauerstoff besser verwerten kann. Das hat am Ende natürlich auch eine verbesserte Ausdauerleistung zur Folge.

Bei der Untersuchung wurden zwei Gruppen getestet. Die einen bekamen Rote Beere verabreicht, die anderen Probanden erhielten nur ein Placebo. Während bei der Roten-beete-Gruppe tatsächlich eine Leistungssteigerung zu erkennen war, blieb diese bei der anderen Gruppe aus.

Rote Beete senkt Blutdruck
Doch die Rote Beete kann noch mehr. Denn die enthaltenen Nitrate in der Rübe senken auch noch den Blutdruck. Der Effekt ist schon in der ersten Stunde nach dem Trinken zu beobachten, doch am stärksten nach drei bis vier Stunden. Insgesamt soll die Wirkung 24 Stunden halten.

Bevor wir uns jetzt aber alle blind in die Fastenzeit begeben und uns ausschließlich von Rote Beete ernähren, sei darauf hingewiesen, dass ein erhöhter Konsum zu Nierenstein führen kann.

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.