Muskelaufbau

Bauchtraining – der Weg zur Strandfigur

on

Der Sommer steht vor der Tür. Und damit sind Freibad- Seenbesuche unumgänglich. Außerdem macht es ja auch Spaß. Aber wer will am Strand schon seine Wampe präsentieren? Damit man sich wenigstens noch kurzfristig auf die oben-ohne-Saison vorbereiten kann habe ich ein paar Tipps für Euch.

Der Weg ist wie immer das Ziel. Das bedeutet, dass der Entschluss die Wampe in Angriff zu nehmen schon ein großer Schritt ist. Disziplin ist das A und O. Wer alles durchhält verfällt bereits schon nach der zweiten und dritten Woche in einen Erfolgsrausch und dann geht es erst richtig los.

Die Ernährung umzustellen ist wichtig. Fettiges Essen und vor allem Alkohol unterbrechen den Muskelaufbau. Daher sollte man demnächst sich der Trennkost widmen.

Beim Training ist darauf zu achten dass es kontinuierlich verläuft. Also jeden Tag und das mindestens eine Stunde. Mit Sit ups erreicht man die größten Erfolge. Wer sich dazu den Klimmzügen annimmt kann doppelt soviel erreichen. Jeder dritte Tag sollte kein Workouttag sondern ein Ausdauersporttag sein, denn tägliches Bauchtraining ist nicht sinnvoll. Gehen sie Schwimmen, Laufen oder Radfahren. Das tut ihrem Muskelaufbau gut.

Wer sonnengebräunt ist sieht immer schlanker, attraktiver und auch gesünder aus. Ausreichende Zufuhr von Wasser ist von Nöten damit die Haut und der Organismus gesund bleiben.

Um sich ordenltich motivieren zu können, machen sie doch eine Abnehmchallenge. In ihrem Freundes- und Bekanntenkreis wird es doch sicherlich jemanden geben, der auch gerne den Frauen am Strand den Kopf verdrehen würde 😉

Empfehlungen für dich

2 Comments

  1. hörsport-olaf

    21. Juni 2010 at 15:45

    Das mit der Trainingshäufigkeit ist heir leider etwas widersprüchlich…
    2 bis 3 Trainingseiheiten pro Woche und Muskelgruppe sind vollkommen ausreichend.
    Zwischen den Trainingstagen könnt ihr einen freien Tag einlegen, an dem ihr schwimmen oder Radfahren könnt…

  2. Bodybuilding-Experience

    25. Juli 2011 at 17:28

    Das mit der „Abnehmchallenge“ ist wirklich ein super Tipp. Freunde in meinem Bekanntenkreis haben es auch gemacht mit kleineren Einsätzen wie z.B. KinoBesuch wird spendiert für den Gewinner.

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login