News

Alzheimer-gerecht in die Festtage

on

Für Patienten mit Alzheimer ist die Weihnachtszeit ebenso wichtig, wie für ihre Angehörigen. Die Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) gibt Auskunft über Alzheimer-gerechte Aktivitäten und Präsente. "Alzheimer ist eine Erkrankung, bei der das Gedächtnis schwindet, nicht die Gefühle", sagt der AFI-Vorstandsvorsitzende Dr. Michael Lorrain. Der Düsseldorfer Nervenarzt weiß, dass die Weihnachtstage für Menschen mit Alzheimer viele Gelegenheiten bieten, schöne Erinnerungen abzurufen.

Der Klang bekannter Weihnachtslieder, typische Gerüche der Saison (Gebäck, Tannennadeln), aber auch der Besuch eines Gottesdienstes können bei Betroffenen schöne Erinnerungen wecken. Im besten Fall ruft das ein Gefühl von Geborgenheit hervor, aber auch der Zugehörigkeit. Im kleinen Kreis entsteht so ein ruhiges und angenehmes Umfeld für Alzheimerpatienten. Als Aktivitäten schlägt die Initiative vor, gemeinsam Plätzchen zu backen oder den Tannenbaum zu schmücken. Geschenke für Menschen mit Alzheimer sollten die Sinne und Gefühle ansprechen. Das funktioniert gut mit Düften oder Musik. Auch Fotoalben sind immer ein beliebtes Präsent.

Fotocredits: Snufkin / Pixabay.com / CC0

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.