Trainingsmethoden

Aerobic ist wieder total angesagt – das richtige Studio finden

on

Aerobic ist gerade in den 80ern total in gewesen. Die rythmische Sportgymnastik liegt aber wieder total im Trend. Mit Musik und Spaß zum perfekten Herz- Kreislauftraining.

Derzeit bin ich auf der Suche nach einer schönen und vor allem spaßigen Tätigkeit um mich fit durch die Herbst- und Wintermonate zu bringen. Da ich das anstrengende Strampeln auf den Fitnessgeräten eher als Spaßkiller empfinde und die weltbekannte Hausfrauengymnastik Callanetics zu langweilig habe ich mich für einen Aerobickurs entschieden.

Hier kann man sich im Internet auf tausenden von Seiten schlau machen. Egal ob do-it-youself Training zu Hause mittels Videos, Büchern und Musik oder professionell in einer Gruppe im Tanzstudio. Es gibt auch allerlei Angebote für Anfänger. Ist ja schließlich nicht jeder schon top in Form.

Ich finde die Variante im Tanzstudio wesentlich attraktiver, weil man auch andere Leute kennen lernt, aus der Bude mal rauskommt und vor allem professionelle Unterstützung genießt. Dann ist meiner Meinung nach auch das konsequente Training garantiert.

Man muss auch nicht immer gleich einen Vertrag abschließen. Meist kann man sich eine 10er Karte oder für einen kurzen Zeitraum von 3-4 Wochen einen Kurs besuchen. Denn diese ständigen Abofallen in den Fitnesscentern sind wirklich der reinste Horror. Die Erfahrung hat ja sicherlich jeder von Euch schon einmal gemacht.

Per Google auf Qype, einer Seite auf der man Erfahrungsberichte lesen kann, habe ich mich schlau gemacht. Das sollte man auf jeden Fall vorab machen, ehe man zu einem Studio hintrottet und dann nur enttäuscht wird. Ein Schnupperkurs sollte auf jeden Fall drin sein. Wenn das Studio professionel ist freut es sich über einen neuen Interessenten und lässt Dich gratis mitrainieren.

Viel Spaß!

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.