Motivation

Abnehmen mit Treppensteigen

on

Um Gewicht zu verlieren reichen schon Kleinigkeiten aus. Allen voran Treppensteigen bietet sich zum Abnehmen an. Das beweist die neueste Untersuchung.

Dass Treppensteigen gesünder ist als Fahrstuhlfahren, ist hinlänglich bekannt. Doch wie genau schlägt sich das erklimmen der Stufen auf den Körper aus? Genau diese Frage haben sich Forscher der Universität Genf gestellt und erzielten mit ihrer Untersuchung beachtenswerte Ergebnisse.

69 Mitarbeitern wurde quasi ein Fahrstuhlverbot auferlegt. Dafür mussten sie zwölf Wochen lang Treppen steigen. Danach hatten die Probanden eine um 8,6 Prozent bessere Sauerstoffaufnahme im Blut, 1,7 Prozent weniger Körperfett und einen um 1,8 Prozent verringerten Hüftumfang. Zudem hat sich der Blutdruck und der Wert des schädlichen LDL-Cholesterins um 2,3 beziehungsweise 3,9 Prozent gesenkt.

Durchaus bemerkenswert wie ich finde und ein guter Motivationsschub, künftig den Fahrstuhl zu ignorieren und lieber step by step die Etagen zu ersteigen. Das sorgt zusätzlich für stramme Beine und fördert den Knack-Po.Doch dabei darf nicht vergessen werden, dass man zum erfolgreichen Abnehmen auf eine ausgewogene Ernährung achten und viel Sport betreiben muss.

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login