Ernährung

Abnehmen mit der Paleo-Diät

on

Die Paleo-Diät basiert auf der Steinzeit-Ernährung. Indem auf einige wenige Lebensmittel verzichtet und stattdessen gegessen wird, was der Mensch seit hunderttausend Jahren zu sich nimmt, soll man schlanker, leistungsfähiger und gesünder werden. Aber was bedeutet das genau?
Abnehmen mit der Paleo-Diät

Die Ernährung der Steinzeitmenschen

Die Paleo-Diät ist in ihren Grundlagen ähnlich der Low-Carb-Diät. Bei dieser bestehen die täglichen Mahlzeiten vor allem aus Fisch, Fleisch, Gemüse und Milchprodukten. Bei der Paleo-Diät verhält es sich fast genauso, nur dass auf die Milchprodukte sowie auf Hülsenfrüchte und Getreide verzichtet wird, dafür aber zusätzlich Obst, Nüsse und Meeresfrüchte gegessen werden. Die Ernährung der Steinzeit greift hier auf ein Konzept zurück, das sich im Laufe der menschlichen Entwicklung manifestiert hat. Dabei steht die Qualität der diversen Lebensmittel im Vordergrund und nicht die Quantität. Da sich die Menschen in der Steinzeit aufgrund ihrer geografischen Lage und den jeweiligen Klimazonen unterschiedlich ernährt haben, handelt es sich hier nicht um „die“ steinzeitliche Ernährung, sondern um eine Herangehensweise, die Sie individuell anpassen und sich auf diese Weise gesund ernähren können.

Wissenschaftlich erforscht

Aufgrund des Verzichts der oben genannten Lebensmittelgruppen kann Ihnen die Diät dabei helfen, Autoimmun- und Stoffwechselerkrankungen zu vermeiden beziehungsweise zu lindern oder auch zu heilen. Dazu zählen beispielsweise:

  • Multiple Sklerose
  • Diabetes
  • Akne

Die Paleo-Diät gehört zu der am längsten erprobten Ernährungsweise. Eine Vielzahl von Studien konnten die verschiedenen Wirkungsweisen belegen, welche die verschiedenen Lebensmittel auf den menschlichen Körper ausüben. Mithilfe der Paleo-Diät können Sie nicht nur auf gesunde Weise abnehmen, sondern Sie werden normalerweise ebenfalls leistungsfähiger, wodurch diese Art der Ernährung auch für Sportler interessant ist. Weitere Informationen finden Sie hier zu Diäten und Gewichtsabnahme.

Gesund abnehmen mit der Paleo-Diät

Die Paleo-Diät setzt auf die Ernährungsweise der Steinzeitmenschen. Dabei werden vor allem Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst, Nüsse und Meeresfrüchte verzehrt, da sich der Mensch bereits seit Jahrtausenden von diesen Lebensmitteln ernährt. Dabei steht die Qualität der Nahrung im Vordergrund. Mithilfe der Paleo-Diät soll eine gesunde Ernährung ebenso möglich sein, wie die Leistungssteigerung, erfolgreiches Abnehmen und eine positive Auswirkung auf einige Erkrankungen.

Foto: Fotolia, 11664841, fotografdd

Empfehlungen für dich

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login