Muskelaufbau

5 Wahrheiten über Cellulite

on

Die Frauen werden jetzt wohl weitaus interessierter diesen Artikel lesen als die Männer. Denn wie heißt es so schön: „Warum haben Männer keine Cellutlite? – weils scheiße aussieht!“ haha :). Also ich hab auch schon Männer mit Cellulite gesehen. Und damit endlich mal ein paar Fakten geklärt werden hier meine 5 Wahrheiten über Cellulite.


Cellulite ist vor allem ein Problem der Hautqualität. Hier wird wieder das Thema Bindegewebe unter die Lupe genommen. Wie straff das Bindegeweben bei jedem Einzelnen ist, ist allerdings Veranlagung. Mit Sport und gesunder Ernährung kann man einem schlaffen Bindegewebe allerdings entgegenwirken. Stimmt das?

Hier mal ein paar Fakten:

Wer einen Frischekick für die Haut möchte sollte den Red Carpet Trick anwenden. Hört sich bescheuert an, aber es hilft tatsächlich: Mit Meersalz peelen, dann mit kaltgepressten Olivenöl massieren und eine viertel bis halbe Stunde die Beine in Frischhaltefolie packen. Probierts einfach mal aus!

Wer dünn ist hat keine Cellulite! – Falsch. Auch schlanke Menschen können Dellen in der Haut haben. Selbstverständlich ist die Menge des Fettgewebes mit unter ein Grund für Cellulite, allerings ist das nicht zwingend der Grund für die Sichtbarkeit von Cellulite.

Joggen hilft gegen Cellulite. – Falsch! Durch die ständigen Erschütterungen wird das Bindegeweben sogar noch mehr strapaziert und somit kann Cellulite auch noch gefördert werden. Gemein, ich weiß. Also wer sicher gehen will sollte sich lieber der Gymnastik widmen.

Fettabsauen ist die radikalste Lösung. Gar nicht mal so unwahr. Allerdings viel zu gefährlich und man bedenke: beim Fettabsauen werden die kompletten Fettzellen aus dieser Region entfernt. Der Vorteil, dort kann nie wieder Fett angesammelt werden. Dafür dann aber umso mehr an anderen Stellen, an denen man vorher nicht so viele Dellen hatte – ein ewiger Rattenschawanz also, und das auch noch mit Risiken, ich rate davon ab!

Scharfes heizt den Fettzellen ein. Wie wahr! Gemüse und scharfes Essen finden Fettzellen total doof. Wer also gegen Cellulite ankämpft sollte neben dem Sport, vorzugsweise gezielte gymnastische Übungen – ich rate ja immer allen die Hausfrauengymnastik „Callanetics“ hey, aber es ist effektiv :), seine Ernährung umstellen.

Empfehlungen für dich

4 Comments

  1. W.

    31. März 2011 at 19:43

    Joggen verschlimmert das Ganze – stimmt nicht. Anfangs wird zwar alles erschüttert und es sieht vielleicht ein bisschen schlimmer aus, aber wenn man regelmäßig laufen geht und dabei auf seine Leistung achtet und nicht nur durch die Gegend trampelt, verbessert sein Hautbild. Alles wird straffer und kräftiger – dank dem Fettverlust. Wie wir alle wissen ist Ausdauertraining ein effektives Training, um das Fett loszuwerden. Und damit erklärt sich der Rest von selbst

  2. Daniel

    20. Juni 2011 at 15:49

    Hallo – es stimmt, daß Männer auch Cellulite bekommen können. Ich bin so ein Exemplar mit deutlicher Cellulite an Oberschenkeln,Po und Hüfte. Nicht schön, aber leider wahr.

  3. Peter Höller

    3. Oktober 2011 at 20:22

    Vielleicht noch eine kleine Ergänzung zur richtigen Ernährung: Zusätzlich zum Gemüse auch darauf achten, dass der Säure-Basen-Haushalt in Ordnung kommt! D.h. vor allem Zuckerbomben streichen 😉

  4. Steffi

    9. November 2011 at 23:12

    schöner beitrag. vorallem das gerücht, dass nur dicke cellulite haben, hält sich wirklich hartnäckig.

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu schreiben. Login